Compliance als bestimmender Erfolgsfaktor für Glücksspiel-Unternehmen

Global Regulatory Awards 2017 in London vergeben - Auszeichnung geht an Casinos-Austria-Vorstand Dietmar Hoscher

Wien/London (OTS) - Umfassende Compliance ist Voraussetzung, um in der Glücksspielbranche zukunftsfähig und innovativ zu bleiben. Das war die zentrale Botschaft der Global Regulatory Awards Gala 2017 in London, vergeben von Gambling Compliance. Die in London, Washington und Taipei ansässige Organisation analysiert regelmäßig die Entwicklung der weltweiten Glücksspielbranche. Ein Ergebnis war, dass kaum eine andere Industrie mit derart tiefgreifenden und komplexen Veränderungen im regulatorischen Umfeld konfrontiert ist wie die Glücksspielindustrie.

Diese Veränderungen stellen an verantwortungsvoll agierende Unternehmen hohe Anforderungen. Doch die Mühe, diese Herausforderungen zu managen, werden im täglichen Geschäftsleben kaum je angemessen gewürdigt. Aus diesem Grund stiftete Gambling Compliance eine Reihe an Auszeichnungen, welche für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Compliance im Glücksspiel, durch eine unabhängige Jury von Expertinnen und Experten, zum ersten Mal vergeben wurden.

Im Rahmen der Gala wurden Managerinnen und Manager ausgezeichnet, die sich um Compliance-Themen wie Antikorruption, Geldwäscheprävention, Datenschutz, CSR oder Spielerschutz und damit die Integrität ihres Unternehmens sowie der Branche verdient gemacht haben. Überreicht wurden die Preise vom britischen TV-Star Hugh Dennis, bekannt aus der Kult-Serie „Spitting Image“.

Casinos-Vorstand Dietmar Hoscher ist Chief Compliance Manager of the Year

Die Auszeichnung in der Kategorie „Chief Compliance Office of the Year 2017“ ging an Casinos-Austria-Vorstandsdirektor Dietmar Hoscher. Er erhielt diesen prestigeträchtigen Titel zum einen für seine entsprechende Tätigkeit im Vorstand von Casinos Austria, wo Hoscher unter anderem für Compliance, Responsible Gaming und Corporate Social Responsibility zuständig ist. Außerdem würdigte die Jury Hoschers Einsatz als Vice President der European Casinos Association ECA. Auch in dieser Vereinigung der konzessionierten terrestrischen europäischen Casinos hat sich Hoscher für die Weiterentwicklung des Compliance-Gedankens engagiert und leitet dort die beiden Arbeitsgruppen Corporate Social Responsibility & Responsible Gaming sowie Regulatory & Legal Affairs.

„Diese Auszeichnung ist eine große Ehre für mein Team und mich, vor allem aber eine eindrucksvolle Würdigung des Compliance Managements von Casinos Austria“, freut sich Hoscher, der international auch als Vortragender und Experte gefragt ist, über den Global Award. „Die Casinos Austria Gruppe verfolgt sichtlich den richtigen Weg, indem Korrektheit und Verantwortung als Unternehmensprinzipien unverrückbar verankert wurden. Wir sehen, dass dieses Bemühen weltweit registriert und unsere Vorbildwirkung anerkannt wird", schloss Hoscher.

Ein Foto zum Download finden Sie unter:
http://bit.ly/Global-Regulatory-Awards-2017

Rückfragen & Kontakt:

Hermann Pamminger
Leiter CSR, European Affairs und Tourismuspolitik
Casinos Austria AG
Tel.: +43/1/ 53440 - 22527
E-Mail: hermann.pamminger@casinos.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAS0001