AVISO: Präsentation des Kreativwirtschaftsberichts 2017

Pressekonferenz mit Staatssekretär Harald Mahrer anlässlich der Präsentation des siebenten Kreativwirtschaftsberichts

Wien (OTS/BMWFW) - Mit dem Kreativwirtschaftsbericht wurde zum nun siebenten Mal die Entwicklung der Kreativszene in Österreich unter die Lupe genommen. Schwerpunkte bilden die Cross-Over-Effekte die von der Kreativwirtschaft ausgehen - und in unterschiedlichen Wirkungskanälen zu Tage treten – sowie der große Bereich der Innovationen, der von jungen Unternehmen der Branche in vielfältiger Weise gestaltet wird. Für den heimischen Wirtschaftsstandort bedeutet die erfolgreiche Entwicklung der tausenden Kreativunternehmen ein Plus wenn es darum geht, sich im internationalen Umfeld erfolgreich weiterzuentwickeln.

Vor diesem Hintergrund laden wir alle Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich zu einer Pressekonferenz ein:

Präsentation Kreativwirtschaftsbericht 2017

Datum: Mittwoch, 26. April 2017
Uhrzeit: 10.30 Uhr
Ort: MI´PU´MI Games Gmbh, Hollandstraße 10, 1020 Wien

Gesprächspartner:
- Harald Mahrer, Staatssekretär im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
- Martha Schulz, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Österreich - Peter Voitshofer (KMU Forschung Austria), Studienautor
- Herwig Schneider (IWI), Studienautor

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Felix Lamezan-Salins, B.A.
Pressesprecher des Staatssekretärs
+43 1 711 00-805128 / mobil: +43 664 88 69 23 07
felix.lamezan-salins@bmwfw.gv.at
www.bmwfw.gv.at

Wirtschaftskammer Österreich
Mag. Ulrike Sangeorzan-Sporer, MAS
Chefredakteurin Pressedienst der WKÖ
+43 5 90 900-263 / mobil: +43 664 81 79 074
presse@wko.at
https://news.wko.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0002