Papst: Heiligsprechung der Hirtenkinder am 13. Mai in Fatima

Franziskus gibt beim Konsistorium der Kardinäle im Vatikan Ort und Zeit der Heiligsprechung bekannt - Mit den Hirtenkindern Francisco und Jacinta Marto wurden erstmals von der Kirche Kinder selig gesprochen, die nicht Märtyrer waren

Vatikanstadt (KAP) - Papst Franziskus spricht am 13. Mai zwei der drei Hirtenkinder von Fatima - Francisco und Jacinta Marto - heilig. Das gab der Papst am Donnerstag in einer auf Latein gehaltenen Ankündigung bei einem Konsistorium der Kardinäle im Vatikan bekannt. Die Heiligsprechung soll am 13. Mai zu Beginn der Messe im Marienheiligtum von Fatima erfolgen. Franziskus besucht den in Portugal gelegenen zweitgrößten Wallfahrtsort Europas am 12./13. Mai. Anlass der Reise ist der 100. Jahrestag der Marienerscheinungen. Sie erfolgten von Mai bis Oktober 1917.

In der Grotte Cova da Iria in der Nähe des Dorfes Fatima war den Geschwistern Marto, die jetzt heiliggesprochen werden, sowie ihrer Cousine Lucia dos Santos am 13. Mai 1917 Maria erschienen. Francisco Marto (1908-1919) und Jacinta Marto (1910-1920) wurden im Jahr 2000 von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen. Mit Francisco und Jacinta Marto waren zum ersten Mal in der Geschichte der Kirche Kinder selig gesprochen worden, die nicht Märtyrer waren.

Das für die bevorstehende Heiligsprechung erforderliche Wunder betraf ein sechsjähriges Kind aus Brasilien, das 2013 vom dritten Stock auf den Gehsteig gefallen war und sich eine Hirn- und Schädelverletzung zugezogen hatte. Es wurde völlig geheilt.

Das dritte Hirtenkind, Lucia dos Santos, erreichte als einziges der drei das Erwachsenenalter. Sie wurde Ordensfrau und starb erst 2005 im Alter von 98 Jahren. Sie hinterließ Aufzeichnungen - die berühmten drei Geheimnisse von Fatima -, und für sie rückt eine Seligsprechung näher.

Franziskus wird der vierte Papst sein, der Fatima besucht - nach Paul VI. (1967), Johannes Paul II. (1982, 1991 und 2000) und Benedikt XVI. (2010). Johannes Paul II. schrieb den Umstand, dass er am 13. Mai 1981 ein Attentat auf dem Petersplatz überlebte, dem Schutz der Muttergottes von Fatima zu.

Mehr:
https://www.kathpress.at/goto/meldung/1495039/heiligsprechung-der-hir
tenkinder-am-13.-mai-in-fatima

((forts. mgl.)) FAM/PWU
Copyright 2017, Kathpress (www.kathpress.at). Alle Rechte vorbehalten

Rückfragen & Kontakt:

Kathpress
Dr. Paul Wuthe
(01) 512 52 83
redaktion@kathpress.at
https://www.kathpress.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KAT0001