Aviso: Pressekonferenz "20 Jahre Frauenvolksbegehren – Jetzt erst recht!"

28.4.2017, 10 Uhr, Kosmos Theater, Siebensterngasse 42, 1070 Wien

Wien (OTS) - Pressekonferenz "20 Jahre Frauenvolksbegehren – Jetzt erst recht!"

mit:
Sonja Ablinger (Österreichischer Frauenring)
Teresa Havlicek (Frauenvolksbegehren neu)
Maria Rösslhumer (Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser) Eva Rossmann (Mitinitiatorin des ersten Frauenvolksbegehrens)
Hannah Steiner (Netzwerk österreichischer Frauen- & Mädchenberatungsstellen)
Ulli Weish (Plattform 20000frauen)

Zum 20-jährigen Geburtstag des Frauenvolksbegehren 1997 laden der Österreichische Frauenring, das UnabhängigesFrauenForum (UFF) und das Kosmos Theater zur Pressekonferenz.

645.000 Menschen unterstützen die Initiative, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Politik einer progressiven Gleichstellungspolitik zu verpflichten. 20 Jahre später sind wir immer noch nicht dort, wo wir sein wollen: dieser Konsens hat eine Gruppe Frauen aus unterschiedlichsten Kontexten zusammengebracht, um eine Neuauflage des Frauenvolksbegehrens in Angriff zu nehmen.

Wir freuen uns, Sie am 28.4. im Kosmos Theater begrüßen zu dürfen, um unsere Initiative, unsere Agenda und die Beweggründe für ein neues Frauenvolksbegehren vorzustellen. Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlichst für die Einladung der Initiatorinnen des Frauenvolksbegehrens 1997 sowie der vertretenen Frauenorganisationen.

Rückfragen & Kontakt:

Frauenvolksbegehren 2.0, Presse:
presse@frauenvolksbegehren.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OHW0001