Aviso: Diskussionsveranstaltung zu „Schöne, neue, digitale Welt?“ mit StS Duzdar, Ingrid Brodnig, Max Schrems und Clara Fritsch am 19.4.

Wien (OTS/SK) - Das Internet und die Digitalisierung bieten viele neue Möglichkeiten und verändern unser Leben. Vieles wird leichter, besser zugänglich, besser vernetzt, manches auch demokratischer, vieles erhöht den Wohlstand und bietet Teilhabemöglichkeiten. Gleichzeitig gibt es die Angst vor der Totalüberwachung, Fabriken mit Robotern ohne menschliche Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Cyberangriffen oder Vereinsamung von Menschen hinter ihren Smartphones ohne zwischenmenschliche Beziehungen. ****

Staatssekretärin Muna Duzdar diskutiert gemeinsam mit der Journalistin, Autorin und „Digital Champion Österreichs“ Ingrid Brodnig, dem Juristen und Datenschutzaktivisten Max Schrems und Clara Fritsch aus der Abteilung „Arbeit und Technik“ der GPA-djp die Vor- und Nachteile der heutigen und zukünftigen digitalen Welt. Moderation: Oliver Jaindl.

Wann: Mittwoch, 19. April 2017, 18.00 Uhr

Ort: Veranstaltungsort: SPÖ Neubau, Lindengasse 64, 1070 Wien

Die Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. (Schluss) sc/mp

Rückfragehinweis: Markus Stradner, Pressesprecher Staatssekretärin Muna Duzdar, Tel.: +43 1 531 15-204065, Mobil: +43 664 88540022, E-Mail: markus.stradner@bka.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001