„Runder Tisch“ im ORF: Entscheidung in der Türkei

Am 16. April um 22.00 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Evet oder Hayir: Mehr als 55 Millionen Türkinnen und Türken entscheiden am Sonntag über ein Ja oder Nein zur Verfassungsreform. Nach jüngsten Umfragen wird der Ausgang des Referendums möglicherweise sehr knapp. Mit der von Staatschef Erdogan geplanten Änderung der Verfassung sollen die Machtbefugnisse des Präsidenten deutlich ausgeweitet werden. Wird die Türkei zu einer Diktatur? Was bedeutet der Ausgang der Volksabstimmung für die weitere Entwicklung der Türkei und für das Verhältnis des Landes zur Europäischen Union? Darüber diskutieren am Sonntag, dem 16. April 2017, um 22.00 Uhr in ORF 2 bei Patricia Pawlicki am „Runden Tisch“:

Alexander Schallenberg
Außenministerium

Stefan Lehne
Experte für europäische Politik, Carnegie Europe, Brüssel

Duygu Özkan
Journalistin, „Die Presse“

Hakan Akbulut
Politikwissenschafter, Österr. Institut für Internationale Politik (oiip)

Die Sendung ist auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream sowie nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + und 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005