ZEUS Protein Soda feiert starke Verkaufszahlen an ersten Tagen – Fernsehkampagne on air

Wien (OTS) - Das durch die PULS 4 Show 2 Minuten 2 Millionen bekannte Fitnessgetränk ZEUS Protein Soda war bereits am ersten Verkaufstag bei Hofer mit mehreren Tausend Dosen täglich fast ausverkauft – und das noch vor Vertriebsstart in weiteren Einzelhandelsgruppen. Die Fernsehkampagne auf ProSiebenSat.1 PULS 4 hat mit Freitag begonnen; neben den Gründern freuen sich die Investoren und jetzt Miteigentümer Leo Hillinger und SevenVentures Austria.

Ein Start wie er besser nicht sein könnte: Am Donnerstag, den 6. April, wanderten österreichweit alleine in den Hofer-Geschäften mehrere Tausend Dosen des neuen Fitnessdrinks ZEUS Protein Soda über die Ladentische. „Wir hätten uns einen solchen Verkaufserfolg niemals ausgemalt, auch in unseren kühnsten Träumen nicht“, so Gründer Michael Grossmann. Er hatte seine Idee des fett- und zuckerlosen aber proteinhaltigen ZEUS Protein Sodas am 21. März in der Start-up Show 2 Minuten 2 Millionen präsentiert und konnte dabei Investments von Leo Hillinger sowie von SevenVentures Austria, der ProSiebenSat.1 PULS 4 Venture Tochter, für sein Produkt gewinnen. Der Start der Fernsehkampagne erfolgte erst am Freitag, als nächster Schritt wird das Getränk auch über weitere Einzelhandelsgeschäfte vertrieben.

ZEUS Protein Soda möchte ein ideales All-in-One-Produkt für Athleten und Hobbysportler sein – und beinhaltet neben Protein- und Aminosäuren auch Vitamine und Magnesium. Mit den Gründern freuen sich auch die Investoren und jetzt Miteigentümer Leo Hillinger und SevenVentures Austria Leiter Daniel Zech: „Wir möchten dem begeisterten Team zu diesem großen Erfolg gratulieren und freuen uns natürlich, dass wir mit unserer Expertise aus dem Lebensmittel- und Getränkehandel einerseits bzw. durch die öffentliche Sichtbarkeit der Show und der TV-Werbung andererseits ein so erfolgreiches Produkt lancieren konnten. Das Verkaufen von Getränken wie anderen Konsumgütern bedeutet natürlich hohe Einstiegsbarrieren; so ein Start ist immer auch ein unternehmerisches Risiko – und wir sind froh, dass sich das auch mit unseren Vertriebspartnern so rasch und unkompliziert umsetzen ließ“, so die beiden.

Rückfragen & Kontakt:

Greenberg Advisory
Mag. Georg Baldauf
+43 650 301 5888
gb@greenberg-advisory.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001