Rolf Holub neuer Obmann der Klagenfurter Grünen

„Partei stärken und einen, volle Energie für Wahlkampf“

Klagenfurt (OTS) - Rolf Holub ist gestern, Donnerstag, von den Mitgliedern der Grünen Klagenfurt zum Obmann der Klagenfurter Grünen gewählt worden. Auf ihn entfielen 67 Prozent der gültigen Stimmen, auf seinen Gegenkandidaten Martin Diendorfer 33 Prozent. Sein Vorgänger, Reinhard Schinner, trat nicht mehr zur Wiederwahl an. Holub sieht es als seine Aufgabe, die Partei in der Landeshauptstadt zu stärken und zu einen: „Wir wollen voller Energie in den Wahlkampf für die Landtagswahlen 2018 starten.“

Stellvertretende Obfrau ist Newcomerin Carmen Zeppek, als Finanzreferent wurde Robert Tripold wiedergewählt. Seine Stellvertreterin ist Barbara Huber. Weitere Mitglieder sind Maria Hoppe, ehemals Obfrau der Grünen SeniorInnen, und die Klagenfurter Gemeinderätin Karin Ruppert. Als RechnungsprüferInnen fungieren Barbara Lesjak und Wolfgang Meschnig. Kraft Ihrer Funktion sind Stadtrat Frank Frey und Clubobmann Thomas Winter-Holzinger im Vorstandsteam.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen Kärnten
Mag. Elke Galvin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
0664/831 74 35
elke.galvin@gruene.at
http://kaernten.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRK0001