Bundesheer-Auktion in Salzburg: Karner & Dechow versteigert wieder online

Neben zahlreichen Fahrzeugen kommen auch Motoren und diverse Ersatzteile unter den Hammer

Salzburg (OTS) - Die Verwertungsprofis von Karner & Dechow Auktionen haben erneut eine Online-Versteigerung von ausgemusterten Fahrzeugen, Motoren und sonstigen KFZ-Ersatzteilen des Österreichischen Bundesheers – diesmal mit Standort Salzburg – gestartet. In Summe kommen 70 Fahrzeuge und über 250 weitere Einzelpositionen unter den elektronischen Hammer.

Darunter sind diverse PKW, Pritschenwagen, Klein-LKW, Anhänger, Motorräder, Lagertechnik, Motoren, Getriebe, Bundesheer-Ausstattung u.v.m.

Die Kraftfahrzeuge mit Baujahren zwischen 1992 und 2011 haben Kilometerstände ab lediglich 35.000 km. Die Rufpreise starten beispielsweise bei den Motorrädern der Marke BMW bei nur 580 Euro oder bei den PKW bei lediglich 650 Euro.

Alle wichtigen Informationen – Fotos, Beschreibungen, Termine, Startpreise etc. – finden sich auf der Auktions-Website www.karner-dechow.at.

Über Karner & Dechow Auktionen

Karner & Dechow Auktionen ist eines der größten privaten Auktionshäuser in Österreich und mit seinen Schwesterunternehmen in Deutschland und den Niederlanden seit über 100 Jahren zuverlässiger Partner sowohl für nationale und internationale Versteigerungen als auch Verkäufe von Vermögenswerten. Das innovative Traditionsunternehmen versteht sich als Dienstleister für Unternehmen, Institutionen, Insolvenzverwalter sowie Privatpersonen. Karner & Dechow ist auf die Verwertung von Industrieanlagen, Betriebsausstattungen, Konsum- und Investitionsgütern spezialisiert.

Rückfragen & Kontakt:

Ing. Markus Bacher
Karner & Dechow Industrie-Auktionen Ges.m.b.H.
Porschestraße 23a, A-3100 St. Pölten
Tel.: +43 (0)2742 22 444 - 0
office@karner-dechow.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007