Erfolgreiche Kriminalitätsbekämpfung durch die Bereitschaftseinheit in Wien

Wien (OTS) - Am 29.03.2017 um 20.23 Uhr beobachteten Beamte der Bereitschaftseinheit eine Person beim versuchten Suchtmittelverkauf. Als der Mann die Polizisten erblickte, ergriff er die Flucht. Dabei warf der Tatverdächtige ein Mobiltelefon weg und versuchte sich des Suchtmittels zu entledigen. Der 20-Jährige konnte jedoch kurz darauf angehalten und vorläufig festgenommen werden. 20 Päckchen Cannabis sowie das als gestohlen ausgeschriebene Handy wurden aufgefunden und sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001