Styria Media Group: Styria Content Creation gründet Strategy-Unit und verdoppelt Expertenteam

Wien/Graz (OTS) - Die Styria Media Group-Tochter und vielfach ausgezeichnete Content-Marketing-Agentur Styria Content Creation bündelt ihre Content-Expertise und baut im Zuge dessen ihr Team und Produktportfolio deutlich aus. Dazu gründet sie die Strategy-Unit „One Moment“ mit Experten zu Content-Strategie, -Erstellung und -Distribution, die Kunden ganzheitlich beraten.

Das bisherige Leistungsportfolio der Styria Content Creation – Owned-Media-Lösungen in Print, Digital, Audio und Video – bleibt erhalten und wird in enger Zusammenarbeit mit styria digital one um Native Advertising, Sponsored Content, digitale Content-Distribution, Performance Marketing, Suchmaschinenmarketing, Social-Media-Marketing, E-Mail-Marketing sowie Kommunikationslösungen mit Influencern, Bloggern und Vloggern ergänzt.

Johann, Distl und Kubin bilden die Geschäftsführung

Das Unternehmen umfasst insgesamt 45 Mitarbeiter, die teils aus den Styria-Einheiten rca radio content austria, styria digital one und Styria Digital Services neu in die Styria Content Creation wechseln. Damit verdoppelt sich das bisherige Team.

Eine dreiköpfige Geschäftsführung, bestehend aus Alexis Johann, Martin Distl und Eva Maria Kubin, leitet das neue Team. Johann ist Vorsitzender der Geschäftsführung und hält die Agenden zu digitaler Konzeption, Content & Production inne. Bei Distl sind Marketing, Corporate Publishing und Verkauf angesiedelt, Kubin verantwortet Performance Marketing, die Stabsstellen Finanzen & HR sowie Organisation & Prozesse. Darüber hinaus bleiben Johann und Kubin Teil der Geschäftsführung der styria digital one bzw. der rca radio content austria.

Bisheriges Leistungsportfolio wird stark ausgebaut

„Für Medienhäuser wie unseres liegt die Zukunft darin, Leistungen aus einer Hand anzubieten und damit wie Agenturen aufzutreten. Warum? Durch unsere journalistische Herkunft wissen wir, was Menschen bewegt und wie wir sie täglich erreichen können. Das hat entscheidende Vorteile für Kunden: Wir liefern auf Basis langjähriger Erfahrung Content-Expertise, die am Puls der Zeit ist, zu Interaktion anregt und dabei die redaktionellen Prozesse für unsere Auftraggeber erheblich erleichtert“, fasst Johann die strategische Bedeutung des Schritts zusammen.

Das Unternehmen besteht aus den Teams Performance Marketing (geleitet von Pierre Kelz-Flitsch), Projektmanagement & Konzeption (geleitet von Katja Giebner und Brigitte Fuchs), Content & Production (geleitet von Stefan Weger) sowie Sales (geleitet von Christian Haider) und hat zwei Standorte in Wien und Graz. Distl zu der neuen Unit: „In dieser neuen Konstellation verdoppeln wir unsere Content-Power und sorgen mit der passenden
Strategie, kreativen Inhalten und punktgenauer Verbreitung für Aufmerksamkeit für unsere Kunden.“

Keine Änderungen bei Ansprechpartnern für bestehende Kunden

Für Kunden bleibt das Sales-Team rund um Christian Haider weiterhin Ansprechpartner für Owned Media und Corporate Publishing, während das Sales-Team rund um Marion Stelzer-Zöchbauer und Pierre Greber in der styria digital one weiterhin zu Paid Media und digitaler Content-Distribution berät. Die Entwicklung und Umsetzung von Content- und Kommunikationslösungen erfolgt über die Styria Content Creation.

„Wir wachsen mit styria digital one nicht nur inhaltlich, sondern auch örtlich zusammen und teilen uns nun gemeinsam ein Stockwerk in der Hainburger Straße 33. So können wir unsere Expertise ideal verknüpfen und Know-how austauschen. Das Ziel ist klar: Wir werden zur Nummer eins in Content Marketing, Native Advertising und Sponsored Content“, gibt Kubin einen Ausblick auf die Zukunft.

Über Styria Content Creation:

Styria Content Creation ist eine vielfach ausgezeichnete Content-Marketing-Agentur mit 45 Mitarbeitern in Wien und Graz. Diese bietet Content- und Kommunikationslösungen in digitaler, audiovisueller und gedruckter Form.

„One Moment“ ist die Strategy-Unit der Styria Content Creation. Diese entwickelt Content-Konzepte, die Beziehungen zwischen Menschen und Marken schaffen. Der Name der Unit bezieht sich auf die sogenannten Micro-Moments, also kurze Augenblicke wie etwa in der U-Bahn oder auf der Couch mit gezielten, intentionsgesteuerten Aktionen auf dem Smartphone. Diese summieren sich bereits auf zwei Stunden und acht Minuten pro User pro Tag laut ARD/ZDF-Onlinestudie 2016 und bieten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Lösungen genau zum richtigen Zeitpunkt mit dem zielgerichteten Interesse von Usern zu verknüpfen.

Über Alexis Johann:

Alexis Johann ist Geschäftsführer von Styria Content Creation und styria digital one, Österreichs führender digitaler Vermarktungsgemeinschaft. Seine Karriere begann Johann als Wirtschafts- und Finanzjournalist bei Wiener, trend und profil. Er erkannte bereits früh das Potenzial von Bewegtbild und beteiligte sich im Jahr 2000 an der Gründung einer Online-TV-Plattform. Der Autor von Büchern und Artikeln über Onlinewerbung war Teil der WirtschaftsBlatt-Chefredaktion und organisierte u. a. die digitalen Content-Angebote der Styria Media Group neu. Seine langjährige Erfahrung im (Online-)Journalismus und in der Digitalwerbung macht ihn zu einem gefragten Speaker und Moderator bei nationalen und internationalen Branchenevents.

Über Martin Distl:

Martin Distl ist Geschäftsführer der Styria Content Creation und Vorstand des Content Marketing Forums, dem größten Verband Österreichs zu inhaltsgetriebener Kommunikation. Er unterrichtet an verschiedenen Fachhochschulen und hält Vorträge zu den Themen Storytelling, Content Marketing und Corporate Publishing. Nach seinem Studium der Internationalen Betriebswirtschaft an der Universität Wien und der University of California at Los Angeles (UCLA) startete Distl seine berufliche Laufbahn bei MPM Sponsoring Consulting, wo er als Geschäftsführer die D-A-CH-Region verantwortete. Darüber hinaus hat Distl einen Hintergrund im TV-Bereich: Er produzierte die Primetime-Show „Sporthilfe Super10Kampf“ für die Österreichische Sporthilfe auf ORF eins.

Über Eva Maria Kubin:

Eva Maria Kubin ist Geschäftsführerin der Styria Content Creation und der rca radio content austria. Diese ist auf Audio- und Videoproduktion spezialisiert und Österreichs führender Anbieter für Privatradio-Nachrichten. Kubin war acht Jahre als Printjournalistin tätig und stieg dann als Chef vom Dienst bei der Antenne Steiermark in den Privatsenderbereich ein. Als Projektmanagerin war sie dort am Aufbau der rca beteiligt, bevor sie 2004 die Programmdirektion übernahm. Darüber hinaus war die studierte Wirtschafts- und Organisationspsychologin Vizepräsidentin des Verbands Österreichischer Privatsender (VÖP) und hält bis heute Vorstandsfunktionen bei verschiedenen Branchenverbänden inne.

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Sonnleitner, MA
elisabeth.sonnleitner@styria.com
T: 0676 871 970 280
styriacontentcreation.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SDO0001