Stronach/Lugar: EuGH-Kopftuchurteil erster richtiger Schritt

Wien (OTS) - „Der EuGH hat mit seiner Zulassung des Kopftuchverbots einen ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht. Nun müssen weitere Schritte auf nationaler und EU-Ebene folgen“, verlangt Team Stronach Klubobmann Robert Lugar. Er verlangt ein generelles Kopftuchverbot im öffentlichen Dienst, „denn andernfalls würde der Staat dieses Zeichen der Unterdrückung der Frauen im Islam tolerieren und in Österreich zulassen. Das darf nie passieren!“, so Lugar.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub
++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0005