Wien-Alsergrund: Erfolg für die Ermittler des Landeskriminalamtes

Wien (OTS) - Ermittlern des Landeskriminalamtes (Gruppe Primik) gelang es am 08. März 2017 im Bereich des Hernalser Gürtels zwei Täter bei einem Drogendeal zu beobachten und festzunehmen. Im Zuge der Ermittlungen stellte sicher heraus, dass das sichergestellte Suchtgift durch den 32-jährigen Beschuldigten von Serbien nach Wien gebracht wurde und anschließend in einer sogenannten Bunkerwohnung zum Verkauf vorbereitet wurde. Bei den Hausdurchsuchungen wurden insgesamt 400 Gramm Heroin sichergestellt. Der 32-Jährige versuchte sich der Festnahme zu entziehen, ein 37-Jähriger konnte widerstandslos festgenommen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002