AVISO-PK: Stöger präsentiert neuen Nachweis über freiwillige Tätigkeiten

Pressegespräch mit u.a. Sozialminister Stöger, Landesrätin Gerstorfer und ULF-Leiterin Sonnleitner – 20. März 2017, 10:30 Uhr, PHDL Linz

Wien (OTS/BMASK) - Mehr als ein Viertel der österreichischen Bevölkerung, also rund zwei Millionen Menschen, engagieren sich freiwillig in Vereinen oder Organisationen und leisten damit einen beachtlichen Beitrag für die Gesellschaft. Freiwillig Engagierte helfen Menschen in ihrer Umgebung und entwickeln dabei gleichzeitig persönliche Kompetenzen, die auch am Arbeitsmarkt vielfach gefragt sind. Mit dem neuen Freiwilligennachweis können diese Kompetenzen besser dokumentiert und damit auch als Bewerbungsunterlage genutzt werden. Sozialminister Alois Stöger präsentiert den neuen Nachweis über freiwillige Tätigkeit in einem gemeinsamen Pressegespräch mit Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer, Nicole Sonnleitner, Leiterin des Unabhängigen LandesFreiwilligenzentrums, Wolfgang Kellner, Projektleiter Ring Österreichischer Bildungswerke und Franz Keplinger, Rektor der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz.****

Stöger präsentiert neuen Nachweis über freiwillige Tätigkeiten

Datum: 20.03.2017, 10:30 Uhr

Ort: Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz
Salesianumweg 3, 4020 Linz, Österreich

Url: www.freiwilligenweb.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Andreas Berger
Pressesprecher von Sozialminister Alois Stöger
+ 43 (0) 1 711 00 862247
andreas.berger@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at
www.facebook.com/sozialministerium

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001