Termin: Entwicklung der Kriminalität in Österreich 2016

Pressekonferenz am 6. März 2017 um 11.30 Uhr im Innenministerium

Wien (OTS) - Unter der Federführung des Bundeskriminalamtes (BK) veröffentlicht das Bundesministerium für Inneres (BMI) jährlich die Zahlen der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für Österreich. Nach einer umfangreichen Analyse und der wissenschaftlichen Begleitung durch die Fakultät für Informatik der Universität Wien werden die Ergebnisse für 2016 präsentiert. Basierend auf diesen Daten informiert das BK darüber hinaus über die kriminalpolizeilichen Herausforderungen und die geplanten Maßnahmen für 2017.

Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:
Mag. Wolfgang Sobotka, Bundesminister für Inneres
Univ.-Prof. Dr. Stefanie Rinderle-Ma, Universität Wien
General Franz Lang, Direktor des Bundeskriminalamtes

Zeit: Montag, 6. März 2016, 11.30 Uhr
Ort: Bundesministerium für Inneres, Festsaal (1. Stock),
Eingang Herrengasse 7, 1014 Wien

Die Vertreter der Medien sind herzlich zu der Pressekonferenz eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Mag. Andreas Großschartner
Pressesprecher des Bundesministers
+43-(0)1-53126-2027
andreas.grossschartner@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001