Sobotka präsentiert Sicherheitsdoktrin für Österreich

Pressekonferenz am Donnerstag, 2. März 2017, im Innenministerium

Wien (OTS) - Innenminister Wolfgang Sobotka präsentiert am Donnerstag im Innenministerium die Sicherheitsdoktrin für Österreich 2017 – 2020. Teilnehmer an der Pressekonferenz sind die vier Sektionschefs des Innenministeriums, die Direktoren des Bundeskriminalamts (BK), des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT), des Bundesamts zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (BAK), des Bundesamts für Fremdenwesen und Asyl (BFA) und der Direktion für Spezialeinheiten (DSE) sowie die Landespolizeidirektoren.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medien sind dazu herzlich eingeladen. Um Anmeldung unter pressestelle@bmi.gv.at bis heute, 1. März 2017, 15 Uhr, wird gebeten.

Zeit: Donnerstag, 2. März 2017, 11:00 Uhr

Ort: Bundesministerium für Inneres, Festsaal (Eingang Herrengasse), 1010 Wien, Herrengasse 7

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Katharina Nehammer
Pressesprecherin des Bundesministers
+43-(0)1-53126-2017
katharina.nehammer@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001