Sportminister Doskozil gratuliert Mixed-Team und Kombinierern zu Silber und Bronze

Wien (OTS) - Am großen Wettkampftag der Teambewerbe bei der Nordischen Ski-WM in Lahti sorgten Österreichs Athletinnen und Athleten für zwei weitere Medaillen. Im Skispringen sicherte sich unser Mixed Team (Daniela Iraschko-Stolz, Michael Hayböck, Jacqueline Seifriedsberger und Stefan Kraft) hinter Deutschland die Silbermedaille. Schon zuvor hatten Bernhard Gruber, Mario Seidl, Philipp Orter und Paul Gerstgraser im Teambewerb der Nordischen Kombinierer die Bronzemedaille geholt.

Sportminister Hans Peter Doskozil zeigt sich naturgemäß hochzufrieden und gratuliert: "Eine geschlossen gute Teamleistung war heute in beiden Bewerben der Garant für den Erfolg. Mit je einmal Gold, Silber und Bronze stehen wir nach dem ersten WM-Wochenende hervorragend da. Auch der sechste Platz von Teresa Stadlober im Ski-Duathlon ist nicht hoch genug zu bewerten", so Doskozil.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Gerald Pangl
Pressesprecher des Bundesministers in Sportangelegenheiten
0664/622-31-28
gerald.pangl@bmlvs.gv.at
www.sportministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001