FSG-Fetik: Sabine Oberhausers starke Stimme wird fehlen

Herzensbildung und Kampfgeist besonders für die Anliegen von Frauen

Wien (OTS) - „Wir sind unfassbar traurig über den Tod von Sabine Oberhauser. Sie wird uns fehlen als Gewerkschafterin, als Freundin und als starke Stimme für die Gleichstellung der Frauen“, betont Ilse Fetik, Frauenvorsitzende der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG) im ÖGB: „Sabine war klug, sie hatte Herzensbildung und Kampfgeist, besonders wenn es um die Anliegen von Frauen gegangen ist. Diesen Weg werden wir versuchen weiterzugehen“, so Fetik, die der Familie und den MitarbeiterInnen von Sabine Oberhauser ihr Mitgefühl im Namen der FSG-Frauen ausspricht. 

Rückfragen & Kontakt:

FSG Presse, Litsa Kalaitzis, Tel. 0676 / 817 111 553

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGS0001