„Der Karneval der Tiere“ im Bezirksmuseum Josefstadt

Wien (OTS/RK) - Im Festsaal im Bezirksmuseum Josefstadt (8., Schmidgasse 18, 1. Stock) wird am Sonntag, 26. Februar, ein vergnügliches Klassik-Programm für Kinder und ältere Begleitpersonen geboten. Mit Klavier, Cello, Schauspiel und Erzählkunst präsentiert der Kultur-Verein „grossundklein“ eine kindergerechte Version der berühmten Komposition des französischen Tondichters Camille Saint-Saens: „Der Karneval der Tiere“. Einlass: ab 9.45 Uhr. Um 10.00 Uhr fängt die Matinee mit einer „Bastel-Stube“ (einfache Handarbeiten zum Konzert-Thema) an. Beginn des Konzerts ist um 10.30 Uhr. Die Veranstaltung dauert bis zirka 11.30 Uhr. Im Rahmen der Reihe „Klassik Cool!“ bietet der Verein „grossundklein“ dem Publikum ein tierisch heiteres Musik-Erlebnis. Karten für Kinder (Alter: 2 bis 8 Jahre) kosten 7 Euro. Erwachsene entrichten 9 Euro. Weitere Informationen und Reservierungen: Telefon 0660/581 33 96 bzw. E-Mail office@grossundklein.info.

Auskünfte über verschiedenste Kultur-Termine für Alt und Jung im Josefstädter Bezirksmuseum sind bei der ehrenamtlich wirkenden Museumsleiterin, Maria Ettl, unter der Telefonnummer 403 64 15 einzuholen. Die Bezirkshistorikerin ist auch via E-Mail erreichbar:
bm1080@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Josefstadt:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005