Auf 180 „Tut gut“- Wanderwegen fit in den Frühling

Mikl-Leitner: Bewegung hält nicht nur fit, sondern macht auch gute Laune

St. Pölten (OTS/NLK) - Gerade im Frühling ist Wandern ein besonderes Erlebnis und hilft dabei, die Batterien wieder aufzuladen. „In Niederösterreich bieten mittlerweile 60 ‚Tut gut‘ Wanderweg-Gemeinden 180 unterschiedliche Routen auf 1.200 Kilometern zum Wandern an. Das Besondere daran sind die genauen Streckenführungen und Routenbeschreibungen für Spaziergänger. Die Wanderwege sind vor allem für Familien die idealen Begleiter in den Frühling“, erklärt Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner, ihres Zeichens ebenfalls begeisterte Wanderin.

Was viele bereits wissen, ist die Tatsache, dass das Wandern zu den gesündesten Bewegungsformen zählt. Und das Schöne an diesem Sport ist, dass alle Altersgruppen davon profitieren können. Eine eigene Wanderbroschüre, die mittlerweile 63.000 Abonnenten zählt, gibt praktische Wandertipps und Informationen über Aktivitäten vor Ort. Unter dem Motto „wandern und gewinnen“ gibt es jetzt auch tolle Preise zu gewinnen. Wer die Frage auf der Einstiegstafel des „Tut gut“–Wanderweges richtig beantwortet und die Lösung in den Sammelpass einträgt, oder einen Symbolstempel bei einem von mittlerweile 100 „Tut gut“-Wanderwirten abholt, kann gewinnen. Nähere Informationen und die Routen zum Download gibt es unter www.noetutgut.at

„Niederösterreich ist ein wunderschönes Land und bietet dank seiner landschaftlichen Vielfalt auch ein reichhaltiges Angebot an regionalen Eindrücken und Erfahrungsmöglichkeiten. Eine Wanderung durch die wunderschönen Landschaften Niederösterreichs lohnt sich:
Sie hält fit und sorgt für positive Stimmung“, betont Mikl-Leitner.

Nähere Informationen bei der Initiative „Tut gut!", Mag. Susanne Schiller, Telefon 0676/85872 34200, e-mail e-mail susanne.schiller@noetutgut.at, http://www.noetutgut.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001