Aufbruchstimmung: Drei Tage PR-Hackathon in Frankfurt

Hamburg (ots) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/6344/3564990

- Querverweis: Video ist abrufbar unter: http://www.dpa-video.com und http://www.presseportal.de/pm/6344/3564990 -

Der erste PR-Hackathon Deutschlands sorgt für Aufbruchstimmung in der Kommunikationsbranche. Mehr als 100 PR-Fachleute, Entwickler und Grafikdesigner haben in der Frankfurter Jahrhunderthalle drei Tage lang an neuen Ideen gearbeitet. Ausgezeichnet wurden vier Prototypen, die während des Hackathons entwickelt wurden: Eine stationäre Verschlagwortungs- und Suchmaschine für Bilder, ein Influencer-Service, ein Gradmesser für Stimmungen und Meinungen in Unternehmen sowie eine kanalübergreifende Plattform für PR-Analytics. Hinter dem Hackathon "Mission PR" steht die dpa-Tochter news aktuell.

"Wir haben in Frankfurt über drei Tage hinweg einen großartigen Spirit erlebt", berichtet Edith Stier-Thompson. Die Geschäftsführerin von news aktuell hat den PR-Hackathon ins Leben gerufen. "Ich habe in den Gesichtern der Teilnehmer jede Menge Energie, Enthusiasmus, Ehrgeiz und Spaß gesehen. Wir haben herausragende Projekte prämiert. Alle Prototypen haben das Potenzial, in ihrem Bereich Veränderungsprozesse anzustoßen und Probleme zu lösen. Ein Hackathon ist dafür da, Ideen zu entwickeln und Impulse zu setzen. Und genau das ist uns hervorragend gelungen." Besonders hervorzuheben ist der ausgesprochen hohe Frauenanteil beim PR-Hackathon (45 Prozent).

Bei einem Hackathon treffen Menschen mit unterschiedlichem Background aufeinander. Je nachdem, in welcher Branche die Veranstaltung angesiedelt ist. Im Falle von "Mission PR" setzten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Kommunikationsprofis, Entwicklern und Grafikdesignern zusammen. Ein Hackathon beginnt traditionell mit einem Ideen-Pitch. Danach entscheiden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, an welcher Idee sie weiterarbeiten wollen. Nach 48 Stunden stellen die Teams in jeweils dreiminütigen Präsentationen ihre Prototypen vor. Begleitet werden die drei Tage von Präsentationstrainings und Beratungseinheiten durch so genannte Mentoren. Nach den Teampräsentationen am letzten Tag entscheidet die Hackathon-Jury über die besten Arbeiten und zeichnet die Siegerteams aus.

Die Gewinnerteams des PR-Hackathon:

F&H Porter Novelli-Preis "Best Overall"

Projektname: whizzually Projektergebnis: Verschlagwortungs- und Suchmaschine für Bilder

Teammitglieder: Arne Carstens, segmenta communications Thorsten Dietsche, news aktuell Danny Schwarze, Waggener Edstrom Worldwide Benedikt Terhechte, XING Lisa Treiling, Ballhaus West - Agentur für Kampagnen Julia Wissel, C3 Creative Code and Content

Edelman.ergo-Preis "Most Trendsetting"

Projektname: Symfluence Projektergebnis: Influencer-Verzeichnis

Teammitglieder: Alexander Agasiev Anne Beutel, Fleishman-Hillard Lavinia Haane, Hotwire PR Fabienne Hackel, fischerAppelt Michael Reinhardt, fischerAppelt Alisa Wissenbach, fischerAppelt

fischerAppelt-Preis "Most Innovative"

Projektname: moodbot Projektergebnis: Gradmesser für Stimmungen und Meinungen in Unternehmen

Teammitglieder: Caroline Berchoux, Drooms Lizanne Engel, Neuland + Harzer Hannah Kessler, Swatch Group Nick Marten, Otto Group Saskia Praetorius, Hill & Knowlton Strategies Elke Sander, Main-Freiraum Alexandra Sokolowski, Telespazio Vega Alican Toprak

news aktuell-Sonderpreis "Future of Content"

Projektname: PR Pulse Projektergebnis: kanalübergreifende Plattform für PR-Analytics

Teammitglieder: Julia Behrendt, WELT-N24-Gruppe Jördis Hille, Frankfurter Buchmesse GmbH Philipp Klein, Faktor 3 Christopher Markert Inga Michaelis, A.T. Kearney Ingmar Mix, news aktuell Anna-Lena Müller, Microsoft Jan-Hendrik Oldag, news aktuell Philipp Otte, WELT-N24-Gruppe Anke Schöttler, news aktuell Jens Wermscheid, Universal Music Dennis Widera, news aktuell Svenja Ziegert, Outfittery

PR-Hackathon "Mission PR":

16. bis 18. Februar 2017, Frankfurt www.newsaktuell.de/pr-hack

Jury:

Hubertus von Fircks, Business Development Manager, F&H Porter Novelli Klaus-Peter Frahm, Leiter Business Development, news aktuell Björn Sievers, Managing Director, Edelman.ergo Isabelle Sonnenfeld, Leiterin DACH, Google News Lab Philipp Dieterich, Standortleiter Frankfurt, fischerAppelt Dirk Zeiler, CEO, next media accelerator (nma)

Sponsoren & Partner:

Edelman.ergo fischerAppelt F&H Porter Novelli Google News Lab next media accelerator (nma) Hit Radio FFH

Medienpartner:

PR Report

Weitere Videos:

"Hackstage I" - Hinter den Kulissen des PR-Hacks / mit Dirk Zeiler (next media accelerator), Isa Sonnenfeld (Google News Lab) und Meinolf Ellers (next media accelerator)
https://www.youtube.com/watch?v=Ifs3CMbuYiQ

"Hackstage II" - Hinter den Kulissen des PR-Hacks / mit Dominik Kuhn (Hit Radio FFH) und Edith Stier-Thompson (news aktuell)
https://www.youtube.com/watch?v=yr9gNtm2vsM

"Hackstage III" - Hinter den Kulissen des PR-Hacks / mit Björn Sievers (Edelman.ergo) und Sandra Liebich (news aktuell)
https://www.youtube.com/watch?v=x7d0KSfaGrM

"Hackstage IV" - Hinter den Kulissen des PR-Hacks / Ein Blick in die Teams https://www.youtube.com/watch?v=s-Z4uqSuQ5A

Interview Dirk Zeiler (next media accelerator) über Hackathons
https://www.youtube.com/watch?v=thKpHSoT1xk

Interview Bernd Engelien (Zurich Gruppe Deutschland) über den PR-Hackathon https://www.youtube.com/watch?v=q7NjdIBI97U

Weitere Bilder (Facebook): http://ots.de/PANhQ

Der PR-Hackathon auf Twitter:
https://twitter.com/hashtag/prhack?src=hash

Storify: https://storify.com/newsaktuell/erster-pr-hackathon-deutschl ands

Hashtag: #PRHack

Rückfragen & Kontakt:

Jens Petersen
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: 040/4113 - 32843
petersen@newsaktuell.de
http://twitter.com/jenspetersen

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004