Senioren feiern mit den Jüngsten - BILDER

Wiener Hilfswerk lud zum intergenerativen Spielevormittag ein.

Wien (OTS) - Anlässlich seines 70-Jahr-Jubiläums lud das Wiener Hilfswerk die jüngsten und ältesten Kundinnen und Kunden zu einer besonderen Veranstaltung ein: Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenwohngemeinschaften und Kleinkinder, die von Tagesmüttern und in der Kindergruppe FIDI des Wiener Hilfswerks betreut werden, verbrachten einen gemeinsamen Vormittag mit Singen, Spielen und Spaß. Der Vormittag bescherte allen Beteiligten so viel Freude, dass weitere gemeinsame Aktivitäten geplant werden.

Engagierte Tagesmütter/-väter gesucht
Das Wiener Hilfswerk bietet Kinderbetreuung durch Tagesmütter /-väter seit mehr als 40 Jahren an. Diese Betreuungsform ist die optimale Lösung, Familie und Beruf zu vereinbaren und für Kleinst- und Kleinkinder ideal, weil
►die Gruppe aus maximal 5 Kindern besteht
►die Betreuungszeiten flexibel gestaltbar sind
►die Betreuung aufgrund der Förderung der Stadt Wien gratis (bis zu 20h/ Woche) bzw. kostengünstig ist.

Aufgrund der großen Nachfrage ist das Wiener Hilfswerk auch weiterhin auf der Suche nach engagierten Tagesmüttern/-vätern. Alle Informationen dazu gibt es unter www.wiener.hilfswerk.at, unter der Telefonnummer +43 1 512 36 61 424, oder via Mail an kinderbetreuung@wiener.hilfswerk.at.

Im März eröffnet neue Seniorenwohngemeinschaft
Aber auch für Seniorinnen und Senioren gibt es Neuigkeiten: Da sich die sechs Seniorenwohngemeinschaften (SWG) des Wiener Hilfswerks sehr bewähren, eröffnet die Organisation im März 2017 eine weitere SWG mit mobiler Betreuung in Wien Simmering. Die für acht Personen ausgelegte barrierefreie SWG ist ein Erstbezug in einer Genossenschaftsanlage in der Lorystraße.
Informationen und Anmeldungen unter der Telefonnummer +43 1 512 36 61-425 oder via Mail an swg@wiener.hilfswerk.at.

BILDER zur kostenfreien Verwendung gibt es unter www.wiener.hilfswerk.at. Fotocredit: Wiener Hilfswerk / Jenni Koller.

Wiener Hilfswerk
Das Wiener Hilfswerk ist eine gemeinnützige und mildtätige Organisation, die im Bereich der mobilen Sozialdienste (Heimhilfen, Hauskrankenpflege etc.), in der Kinderbetreuung, in der Flüchtlingshilfe und in ihren Einrichtungen (Tageszentren für Senioren, Nachbarschaftszentren, Wohnungslosenhilfe, Seniorenwohngemeinschaften, Sozialmärkte, Freizeiteinrichtungen für Menschen mit Behinderung) mehr als 2.000 haupt- und ehrenamtliche sowie freiwillige Mitarbeiter/innen beschäftigt. 2017 feiert das Wiener Hilfswerk sein 70jähriges Bestehen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Heiko Nötstaller / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T: 01 512 36 61 434 / M: 0664 618 97 03 / E: heiko.noetstaller@wiener.hilfswerk.at
W: www.wiener.hilfswerk.at / f: www.facebook.com/Wiener.Hilfswerk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001