Mehr als 33.000 Tickets verkauft: Riesenansturm zum Filmstart von „Fifty Shades of Grey 2 – Gefährliche Liebe“

Der Hype geht weiter – Teil zwei der Erotik-Trilogie sorgt auch heuer wieder für einen Ansturm an die Kinokassen

Wien (OTS) - 6. Februar 2017 – Österreich im Fifty Shades Fieber. Nach dem großen Erfolg des Erotikstreifens vor zwei Jahren, sorgt die Verfilmung von Teil zwei der Bestseller-Trilogie auch heuer wieder für Begeisterung. Noch vor dem offiziellen Filmstart am 9. Februar verkaufte Österreichs größer Kinobetreiber Cineplexx mehr als 33.000 Tickets. Dakota Johnson und Jamie Dornan kehren als Anastasia Steele und Christan Grey auf die große Leinwand zurück: Im zweiten Teil der Romanreihe von Autorin E.L. James ist Ana inzwischen keine Studentin mehr, sondern arbeitet als Redakteurin beim Seattle Independent Publishing House. Sie lebt getrennt von ihrem milliardenschweren Liebhaber Christian Grey, doch die Sehnsucht nach erotischen Abenteuern ist groß.

Mitternachts-Preview und Ladies Night: „Fifty Shades of Grey 2“ Specials in den Cineplexx Kinos in ganz Österreich

Cineplexx feiert den Filmstart der Bestseller-Verfilmung mit zahlreichen Specials. Mitternachtspreviews (Filmstart 00:00 Uhr) in der Nacht von 8. auf 9. Februar 2017. Zum offiziellen Filmstart am 9. Februar lädt Cineplexx alle Kinofans* zur „Ladies Night“ um 20:15 Uhr. Neben dem Kinoticket erhalten alle Besucher eine Flasche Martini Asti (0,2l), ein Tranquini (0,25l), zum Naschen eine süße Kleinigkeit von M&M`s (20g) sowie ein Filmplakat und einen Gutschein für das Magazin WOMAN. Nicht nur die weiblichen Fans dürfen sich auf das „Ladies Night“-Paket freuen – das Angebot gilt auch für Männer! Am Valentinstag gibt es etwas Süßes zum romantischen Kinoabend: LINDOR Kugeln von Lindt und Blumen für die Damen. Karten können online unter www.cineplexx.at und an den Kassen der teilnehmenden Cineplexx Kinos erworben werden.

*Für Personen ab 16 Jahren

Constantin Film-Holding GmbH

Constantin Film-Holding GmbH wurde 1951 als Filmverleih in Österreich gegründet. 1967 wurde mit dem Erwerb des „Kreuz Kino“ in der Wiener Innenstadt ein zweites Standbein im Bereich Kinobetrieb geschaffen. In diesem Segment wurden bis Anfang der 1990er Jahre 25 traditionelle Kinos und Kinocenter aufgebaut und betrieben. Danach folgte ein Strukturwandel im Kinobetriebsbereich. Im Jahr 1993 wurde die Cineplexx Kinobetriebe GmbH gegründet, ein Tochterunternehmen der Constantin Film-Holding GmbH. Das Unternehmen entwickelte sich in einer Zeit, als viele traditionelle Kinos in Österreich den Markt verließen und Multiplex-Kinos neue Standards setzten.
Constantin Film reagierte auf diesen Trend und bildete in Österreich eine Gruppe mit aktuell 19 Großkinos und 153 Leinwänden. Darüber hinaus bestehen 6 traditionelle Lichtspieltheater mit insgesamt 18 Sälen sowie weiteren Joint Ventures mit der Star-Movie Gruppe in Oberösterreich. 2009 startete die Cineplexx INTERNATIONAL GmbH die Expansion ins benachbarte Ausland und eröffnete in Bozen/Südtirol das erste Kino außerhalb Österreichs. Ebenso übernahm Cineplexx INTERNATIONAL in Zagreb ein Kino in der Innenstadt und legte damit den Grundstein für die Expansion in am West-Balkan. 2011 und 2012 kamen Cineplexx Kinos in Kroatien, Serbien, Montenegro und Mazedonien dazu. 2013 erfolgte die weitere Expansion mit fünf Cineplexx Multiplex Kinos in Slowenien und der Eröffnung des ersten 7-Saal-Kinos in Albanien. Im Frühjahr 2014 wurde ein weiteres Kino in Serbien (Usce Shopping Center, Belgrad, die größte Einheit mit 11 Sälen und mehr als 2.000 Sitzplätzen) eröffnet. Der letzte Expansionsschritt erfolgte im November 2016 mit der Eröffnung eines 6-Saal-Kinos in Pristina, der Hauptstadt des Kosovo und eines weiteren 5-Saal Kinos in Südserbien, in der Stadt Nis. Heute ist Cineplexx mit 39 Multiplex- und 6 traditionellen Standorten in Österreich, Kroatien, Serbien, Slowenien, Montenegro, Mazedonien, Albanien, Kosovo, Griechenland und Italien vertreten und bespielt über 300 Säle. Ein weiteres Großkino im SEE-Raum wird im April 2017 in Belgrad eröffnet. Mit rund 1.350 MitarbeiterInnen erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 127 Millionen Euro. 2016 begrüßten die Cineplexx Kinos rund 11 Millionen Besucher. Mehr Informationen auf www.cineplexx.at

Rückfragen & Kontakt:

CINEPROMOTION und Filmmarketing Ges.m.b.H.
Mag. Carina Resch Tel.: +43 1/52128-1146
Mobil: +43 664 300 35 55
e-mail: carina.resch@cinepromotion.at

Kontakt Agentur
LOEBELL NORDBERG
Mag. Martin Fürsatz, MA
Fon: +43-1-890 44 06-17
mf@loebellnordberg.com
http://www.loebellnordberg.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CFH0001