Amanyangyun eröffnet im Herbst 2017 vor den Toren Shanghais

London (ots) - Vor etwa 300 Jahren ließ Kaiser Qianlong in Chinas Verbotener Stadt eine Gedenktafel mit der Inschrift "Yang Yun" errichten. In der Sprache des traditionellen China hat "Yang Yun" eine weitreichende und mystische Bedeutung: es steht für Bewahrung und Erfüllung, für die Würdigung der Natur und die Verehrung des Universums. Kein Name könnte wohl treffender sein für Amans neuestes Resort, das im Herbst 2017 vor den Toren Shanghais eröffnet:
Amanyangyun liegt inmitten eines Waldes mit jahrtausendealten Kampferbäumen, malerischen Gärten und Seen. Das neue Refugium wartet mit einer bemerkenswerten Entstehungsgeschichte auf, die mit einer einmaligen Rettungsaktion begann.

Amanyangyun ist das Ergebnis einer monumentalen Erhaltungsinitiative, die Philanthrop und Entrepreneur Ma Dadong initiierte und den Abbau, die Umsiedelung und Restaurierung von 50 Häusern aus der Ming- und Qing-Dynastie sowie 10.000 uralten Kampferbäumen beinhaltete. Alles begann in der Provinz Jiangxi, rund 700 Kilometer südwestlich von Shanghai, wo durch die Errichtung eines Staudamms der Fortbestand mehrerer historischer Dörfer sowie tausender Kampferbäume gefährdet war. Die bis zu 30 Meter hohen Bäume wurden vorsichtig aus der Erde gegraben und auf eine beschwerliche Reise nach Shanghai geschickt. Stein für Stein wurden die antiken Bauten abgetragen, bevor Meister der traditionellen Baukunst 26 sorgfältig restaurierte Häuser im umgepflanzten Kampferwald auf Amans neuem Anwesen wieder aufbauten.

Amanyangyun ist das vierte Resort der Gruppe in China und Amans 31. Resort weltweit. Es wird über 13 antike Villen mit jeweils vier Schlafzimmern, 24 neu erbaute One-Bedroom Club Suiten sowie mehrere Restaurants und einen ganzheitlichen Aman Spa verfügen. Das von Kerry Hill Architects kreierte Design vereint dabei das Erbe der Ming- und Qing-Dynastie mit der Ästhetik, dem Komfort und den Annehmlichkeiten der Gegenwart.

Reservierung über Aman: E-Mail: reservations@amanresorts.com, Internet: www.aman.com

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro Aman: SvO PR, Tel. 030-321 2002, info@svo-pr.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004