WGKK: Online-Angebote werden immer beliebter

Zahlreiche Möglichkeiten unter www.meinesv.at

Wien (OTS) - Immer mehr Versicherte der Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) nutzen die Möglichkeit, ihre Anliegen online zu erledigen. So langen etwa immer mehr Rechnungen von Wahlärztinnen oder Wahlärzten, der Physio- oder Psychotherapie oder aus dem Ausland via Internet zur Kostenrückerstattung ein. Wurden 2015 noch 4,20 Prozent der Wahlarzt-Hilfe-Anträge elektronisch übermittelt, waren es 2016 bereits 13,31 Prozent. „Für das heurige Jahr erwarten wir, dass mehr als ein Viertel der Rechnungen online eingereicht wird“, erklärt WGKK-Obfrau Ingrid Reischl.

Insgesamt wurden 2016 rund 506.000 Rechnungen übermittelt, davon mehr als 67.000 per Internet.

Um eine Rechnung online an die WGKK übermitteln zu können, braucht man lediglich eine Handy-Signatur. Deren kostenlose Aktivierung erfolgt online z.B. über FinanzOnline oder persönlich - etwa in den WGKK-Kundencentern und in der Zentrale am Wienerberg, wochentags von 07.00 bis 14.30 Uhr (Adressen siehe unten). Neben der WGKK können auch die Bezirksämter, die Wirtschaftskammer oder andere Sozialversicherungsträger (SVA, VAEB etc.) die Aktivierung durchführen.

Wien ist Spitzenreiter bei elektronischen Krankmeldungen

Bewährt hat sich auch die elektronische Krankmeldung durch die Vertragsärztinnen und -ärzte der WGKK. Sie haben, wenn sie WGKK-Versicherte krankgeschrieben haben, die Meldung im Jahr 2016 in 98 Prozent der Fälle elektronisch übermittelt. In Summe waren es rund 2 Millionen. „Mit diesen Werten sind wir die Spitzenreiterin unter den Gebietskrankenkassen“, so Reischl.

Zahlreiche Online-Angebote unter www.meinesv.at

„Es ist unser Ziel, die digitale Kommunikation auszubauen“, erklärt Reischl. Unter der Dachmarke „meineSV“, dem Service-Portal der Sozialversicherung, gibt es für Versicherte mittlerweile zahlreiche Online-Angebote. Man kann hier etwa den Versicherungsdatenauszug anfordern, eine Selbstversicherung beantragen oder aber auch Studiennachweise übermitteln. Nähere Informationen gibt es dazu im Internet unter: www.wgkk.at/meinesv bzw. www.wgkk.at/handysignatur

Adressen der WGKK-Kundencenter und -Zentrale:

  • Kundencenter Leopoldstadt, 1020 Wien, Lassallestraße 9b
  • Kundencenter Mariahilf, 1060 Wien, Mariahilfer Straße 85–87
  • Kundencenter Gasometer, 1110 Wien, Guglgasse 8
  • Kundencenter Breitensee, 1140 Wien, Hütteldorferstraße 112
  • Kundencenter Spittelau, 1190 Wien, Heiligenstädter Straße 31
  • Kundencenter Floridsdorf, 1210 Wien, Franz-Jonas-Platz 11
  • Kundencenter Kagran, 1220 Wien, Kagraner Platz 1
  • Kundencenter Aspern, 1220 Wien, Erzherzog-Karl-Straße 250
  • WGKK-Zentrale, 1100 Wien, Wienerbergstraße 15-19

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Mag.a Regine Bohrn

10., Wienerbergstraße 15–19
Tel.: +43 1 601 22-1351
Fax: +43 1 601 22-2135
E-Mail: regine.bohrn@wgkk.at
www.wgkk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WGK0001