Einladung zum VVO-Pressefrühstück: Die Bedeutung der Lebensversicherung für die Volkswirtschaft

Wien (OTS) -

Diese Meldung wurde korrigiert. Neufassung in Meldung OTS0080 vom 31.01.2017

EINLADUNG ZUM PRESSEFRÜHSTÜCK

DES ÖSTERREICHISCHEN VERSICHERUNGSVERBANDES VVO UND
DES ÖSTERREICHISCHEN INSTITUTS FÜR WIRTSCHAFTSFORSCHUNG (WIFO)

Die Bedeutung der Lebensversicherung für die Volkswirtschaft Die Lebensversicherung in Österreich Eine Lebensversicherung ist das einzige Produkt, das individuelle Vorsorgebedürfnisse gebündelt in einem Produkt erfüllen und garantieren kann. Wir präsentieren Ihnen aktuelle Untersuchungsergebnisse des WIFO zur volkswirtschaftlichen Bedeutung der Lebensversicherung und thematisieren die Lebensversicherung als Instrument im privaten Risikomanagement. Ihre Gesprächspartner sind: - o.Univ.-Prof. Dr. Christoph Badelt, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (WIFO) - Dr. Thomas Url, Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (WIFO) - Generaldirektor DI Manfred Rapf, Vorsitzender der Sektion Lebensversicherung im VVO - VVO-Generalsekretär Prof. Dr. Louis Norman-Audenhove Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter kommunikation@vvo.at Datum: 1.2.2017, um 09:00 Uhr Ort: Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs Saal Boltenstern Schwarzenbergplatz 7, 1030 Wien

Rückfragen & Kontakt:

VVO Versicherungsverband Österreich
Mag. Dagmar STRAIF
T.: 01/711 56-289 F.: 01/711 56-270
dagmar.straif@vvo.at
www.vvo.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VVO0001