KURIER-OGM-Umfrage: Mehrheit glaubt nicht,dass Regierung Refompläne auch umsetzen wird

Bei Kanzlerfrage führt SP-Chef Kern mit 30% vor FP-Chef Strache mit 20%, FPÖ bei Sonntagsfrage mit 33% vor SPÖ mit 27%.

Wien (OTS) - 39 Prozent der befragten Österreicher glauben „weniger“ und 26 Prozent „nicht“ daran, dass die jüngsten Pläne und Ankündigungen von SPÖ und ÖVP auch umgesetzt werden. Nur 31 Prozent glauben „sehr“ oder „eher“ daran. OGM-Meinungsforscher Wolfgang Bachmayer analysiert: „Der gelernte Österreicher hat schon zu oft das Wort ’Neustart’ gehört.“

Fast unverändert ist die Ausgangslage, wenn am kommenden Sonntag Nationalratswahl wäre: Die Freiheitlichen haben mit 33 Prozent weiter klar die Nase vor SPÖ (27 Prozent) und ÖVP (20 Prozent). Laut KURIER-OGM Umfrage würde Kanzler Kern bei einer Direktwahl 30 Prozent der Stimmen erhalten, gefolgt von FP-Chef Strache mit 20 Prozent. Vizekanzler und ÖVP-Chef Mitterlehner rangiert mit 11 Prozent auf dem dritten Platz.

Rückfragen & Kontakt:

KURIER, Innenpolitik
(01) 52 100/2649
innenpolitik@kurier.at
www.kurier.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PKU0001