Vierteiliger „ORF III Themenmontag“ über das Abnehmen

Außerdem: „Zwischen Vorprogrammierung und Freiheit – Diskurse über den Menschen“ in „Wiener Vorlesungen“

Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information widmet sich am „Themenmontag“, dem 16. Jänner 2017, in vier Dokumentationen den Problematiken des Abnehmens und den falschen Versprechen der Lebensmittelindustrie. Zum Auftakt begleitet Autorin Andrea Hauner in ihrer Dokumentation „Die Wahrheit über Fett“ (20.15 Uhr) die Büroangestellte Sonja beim Versuch, Gewicht zu verlieren und sich im Dschungel der vielen „guten“ und „schlechten“ Fette zurechtzufinden. Dabei entlarvt die Filmemacherin falsche Ängste sowie Versprechungen der Lebensmittelindustrie in Sachen Fett.
Anschließend deckt „Das Geschäft mit dem Abnehmen“ (21.05 Uhr) die Strategien der Nahrungsmittelindustrie hinter den sogenannten „Light“- und Diätprodukten auf. Fett, Zucker und Salz wurden zunehmend verbannt, doch um den vertrauten Geschmack zu bewahren, enthalten Lebensmittel immer mehr chemische Zusatzstoffe, über deren negative Auswirkungen auf die Gesundheit lange Zeit geschwiegen wurde.
Danach geben Bobsportler Kevin Kuske, Moderator Marco Seiffert, Basketballspieler Johannes Herber und die viermalige Kanu-Olympiasiegerin Katrin Wagner-Augustin ihre „12 besten Tipps zum Abnehmen“ (22.05 Uhr), die jeder als Anregung in seinen Alltag integrieren kann.
Zum Abschluss des Themenabends stellt die Doku „Meine Pfunde, deine Pfunde“ (22.55 Uhr) eine Frau vor, die weiß, wie Gewichtsreduktion funktioniert: Diätcoach Nicole Jäger. Sie kennt sich mit Übergewicht aus, hat sie doch ihr eigenes Gewicht von 340 auf 160 Kilogramm reduziert. Jetzt hilft sie erfolgreich Menschen, die ihre Problemzonen bearbeiten wollen.

Schließlich begrüßt Hubert Christian Ehalt unter dem Titel „Zwischen Vorprogrammierung und Freiheit – Diskurse über den Menschen“ (23.45 Uhr) zu einer neuen Ausgabe der „Wiener Vorlesungen“ aus dem ORF-RadioKulturhaus. Gemeinsam mit dem Soziologen Christoph Reinprecht und der Biochemikerin Renée Schroeder diskutiert er über den Wechselwirkungsprozess zwischen „Kultur“ und „Natur“ im Menschen.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002