Science Slam im Dunkeln: Aktuelle Forschung wird erstmals in völliger Dunkelheit unterhaltsam präsentiert

Wien (OTS) - Geballte Ladung Wissenschaft in je 6 Minuten auf der Bühne - pointiert, verständlich und beamerlos. So läuft der Science Slam normalerweise ab und hat sich in ganz Österreich als spannendes Format etabliert. Jetzt geht die Reduktion noch einen Schritt weiter:
In die absolute Dunkelheit. In Kooperation mit "Dialog im Dunkeln Wien" wird der weltweit erste "Dark Science Slam" veranstaltet.

Für alle Beteiligten wird das eine völlig neue Erfahrung. Vier Forscher/innen aus verschiedensten Fachbereichen präsentieren ihre aktuellen Projekte rein akustisch. Das Themenspektrum reicht vom Freßverhalten ängstlicher Rehe bis zur musikalisch-chemischen Analyse von Magengasen beim Blasmusikspiel. Anschließend diskutiert das Publikum im Dunkeln über die Beiträge, findet eine gemeinsame Punktevergabe und kürt so den ersten "Dark Science Slam Champion". Die blinden bzw. sehbehinderten Guides von Dialog im Dunkeln sorgen für professionelle Betreuung und organisieren das Voting im Dunkeln.

Dienstag, 24.01.2017, 20h, Dauer: ca. 100 Minuten
Dialog im Dunkeln Wien, Freyung 6, 1010 Wien

Tickets um 10€ unter der Buchungshotline: 01/890 60 60
Infos unter www.scienceslam.at

Science Slams werden mit Unterstützung des BMWFW (Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft) veranstaltet.

Rückfragen & Kontakt:

DI Bernhard Weingartner, ARGE Wissenschaftskommunikation
Mob: +43 699 88 7 88 246, Mail: info@scienceslam.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003