Wien – Innere Stadt: Einbruch in PKW

Wien (OTS) - Gestern, gegen 15.45 Uhr, meldete ein Mann einen Einbruch in seinen PKW am Polizeinotruf. Eine Scheibe des in der Elisabethstraße abgestellten Fahrzeuges war eingeschlagen, eine im Fahrzeug befindliche Aktentasche gestohlen. Der Fahrzeughalter teilte den Beamten mit, dass sich unter den entwendeten Gegenständen ein i-Pad befindet welches er orten könne. Sofort nahmen die Polizisten, gemeinsam mit dem Geschädigten, die Verfolgung des Signals auf. Schließlich gelang es eine tatverdächtige Person, der Mann hatte die gestohlen Aktentasche bei sich, in der Nähe des Brunnenmarktes auszuforschen. Der 18-Jährige wurde festgenommen, die gestohlenen Gegenstände an den Geschädigten retourniert.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002