Die passende Diät - So klappt das Abnehmen dauerhaft

Baierbrunn (OTS) - Anmoderationsvorschlag: Na, haben Sie während der Festtage auch so geschlemmt und über die Stränge geschlagen? Dann wird es Zeit, die überflüssigen Pfunde wieder loszuwerden. Wie das gelingen kann, weiß Max Zimmermann:

Sprecher: Häufig braucht man am Anfang einen Motivationskick, damit ma gleich erste Erfolge sieht. Da eignet sich zum Beispiel eine Formula-Diät, denn mit Fertigdrinks ist eine rasche Gewichtsabnahme möglich, schreibt das Apothekenmagazin Diabetes Ratgeber. Will man dauerhaft abnehmen, erklärt uns Chefredakteurin Anne-Bärbel Köhle, sollte man aber unbedingt Folgendes beachten:

O-Ton Anne-Bärbel Köhle: 18 Sekunden

Das Allerwichtigste ohne Zweifel ist, die Diät muss schmecken. Es hat überhaupt keinen Sinn, sich mit einem Abnehmkonzept zu kasteien, das nicht zum eigenen Leben passt, oder vor dem man sich eigentlich auch ein bisschen ekelt. Deswegen lohnt es sich wirklich zu überlegen: Was passt zu mir, womit kann ich jetzt eigentlich die nächsten Wochen und Monate gut durchhalten?

Sprecher: Lassen Sie uns eine Diät aus der Vielzahl der Angebote herausnehmen. Wie funktioniert zum Beispiel die "Low Carb" Diät?

O-Ton Anne-Bärbel Köhle: 21 Sekunden

"Low Carb" bedeutet ja "wenig Kohlehydrate", also heißt es auch bei der Diät, dass man weniger Brot isst und auch weniger Nudeln, dafür kommen mehr Fisch, Fleisch, Milchprodukte und Gemüse und Vollkornprodukte häufiger auf den Tisch. Das Prinzip dahinter ist, dass durch weniger Kohlehydrate der Körper Fett abbaut, und das wirkt sich übrigens auch günstig auf Blutzucker und die Blutfette aus.

Sprecher: Wie lässt sich verhindern, dass das Gewicht nach einer Diät wieder nach oben geht und dass der gefürchtete Jo-Jo-Effekt eintritt?

O-Ton Anne-Bärbel Köhle: 19 Sekunden

Ganz wichtig ist: Bewegen Sie sich. Weil, wer sich bewegt baut Muskeln auf und Muskeln verbrauchen mehr Energie. Wichtig ist aber auch, aufs Ernährungsverhalten beziehungsweise auf das Essverhalten zu achten. Sättigung tritt erst nach 20 Minuten ein. Deswegen ist es bedeutsam, dass man sich hinsetzt und wirklich in Ruhe isst und jeden Bissen genießt.

Abmoderationsvorschlag: Und noch ein weiterer Tipp vom "Diabetes Ratgeber": Versteckte Kalorien sind häufig auch in Getränken zu finden, zum Beispiel in Limonaden und Alkohol. Wer also stattdessen ungesüßte Tees oder Wasser trinkt, spart damit schon mal jede Menge Kalorien.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

Rückfragen & Kontakt:

Sylvie Rüdinger
Tel. 089 / 744 33 194
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001