Verkehrsunfall: Selbstanzeige nach Fahrerflucht

Wien (OTS) - Am 04.01.2017 erstattete gegen 20:30 Uhr ein 27-Jähriger in der Polizeiinspektion Hermann Bahr Straße Selbstanzeige nach einem Verkehrsunfall. Laut seinen Angaben hatte er nach einem riskanten Überholmanöver am Hernalser Gürtel einen Fußgänger touchiert, sei danach aber weitergefahren. Der Mann wurde zur Anzeige gebracht. Das Unfallopfer ist bislang namentlich nicht bekannt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004