„Guten Morgen Österreich“ ab 2. Jänner zu Gast in der Steiermark

Der Start ins neue Jahr mit Nina Kraft und Oliver Zeisberger aus dem Oberen Murtal

Wien (OTS) - In den ersten Tagen im neuen Jahr macht das „Guten Morgen Österreich“-Mobil Stopp im Oberen Murtal, die morgendliche Route führt vom WM-Ort St. Georgen am Kreischberg über Murau und St. Lambrecht in die Thermengemeinde Fohnsdorf. „Guten Morgen Österreich“ startet ins neue Jahr mit einer Premiere: Nina Kraft vertritt die urlaubende Eva Pölzl und moderiert erstmals gemeinsam mit Oliver Zeisberger. Täglich ab 6.00 Früh führt das neue Moderationsduo durch die Sendung. Die Gäste der Woche: Ski-Ass Katrin Ofner, die „Sängerrunde Pöllau“ – Gewinner der „Großen Chance der Chöre“, Neo-Dancing-Star Walter „Schoko“ Schachner, Schlagerstar Jogl Brunner und noch viele mehr.

Montag, 2. Jänner – St. Georgen

Mit „Guten Morgen Österreich“ erfolgreich ins neue Jahr: Wie es funktioniert, Vorsätze einzuhalten und erfolgreich an sein Ziel zu kommen, verrät Musikmanager und Unternehmer Klaus Bartelmuss, dessen einfache Ratschläge schon Andreas Gabalier auf Erfolgskurs brachten. Stargast am Montagmorgen ist Österreichs Freestyle-Profi Katrin Ofner, für den Soundtrack zum Start in den Tag sorgen die WM-Kreischbergmusikanten.

Dienstag, 3. Jänner – Murau

Fatbiking, Snowfen, Snowkiting, Airboarding – welchen Kick versprechen die Trendsportarten und können sie das Wintergeschäft beleben? Sporthändler Harald Scherz weiß, worauf die neue Skisportgeneration abfährt. Die musikalischen Gäste am Dienstagmorgen sind Schlagerstar Jogl Brunner und Pop-Poet Tom Post.

Mittwoch, 4. Jänner – St. Lambrecht

Auch inmitten der beeindruckenden Kulisse von Stift St. Lambrecht tummeln sich Sternsinger. In diesen Tagen sind viele Gruppen wieder in ganz Österreich unter dem Stern der Nächstenhilfe unterwegs. Welche Projekte diesmal unterstützt werden und wie die Hilfe ankommt, darüber informiert Julia Radlingmayer von der Dreikönigsaktion. Gemeinsam mit den farbenprächtigen Faschingsrennern werden Nina Kraft und Oliver Zeisberger die närrische Zeit einläuten. Die musikalischen Gäste am Mittwochmorgen: die Sängerrunde Pöllau, Gewinner der „Großen Chance der Chöre“.

Donnerstag, 5. Jänner – Fohnsdorf

Was ist dran am Mythos der Raunächte? Nina Kraft und Oliver Zeisberger haben alle Informationen zu dieser mystischen Zeit. Außerdem zu Gast: Neo-Dancing-Star Walter Schoko Schachner und Motorsportlegende Gustl Auinger. Der musikalische Abschluss der Steiermark-Woche: Conny Mooswalder, die Siegerin der Casting-Show „Helden von morgen“.

Aus der Steiermark geht es dann ab 9. Jänner nach Niederösterreich, täglich ab 6.00 Uhr melden sich Lukas Schweighofer und Nadja Mader aus folgenden Gemeinden:

Montag, 9. Jänner 2017: Gaming
Dienstag, 10. Jänner 2017: Lackenhof
Mittwoch, 11. Jänner 2017: Göstling
Donnerstag, 12. Jänner 2017: Hollenstein
Freitag, 13. Jänner 2017: Hochkar

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009