Christoph Zimmel übernimmt als Managing Partner bei Grant Thornton Unitreu

Wien (OTS) - Christoph Zimmel, 49, hat mit 19. Dezember als Managing Partner die Leitung von Grant Thornton Österreich mit Niederlassungen in Wien, Linz und Bruck an der Leitha übernommen. Er folgt damit Walter Platzer, der sich verstärkt wieder auf seine Kundenarbeit konzentrieren wird.

MMag.Christoph Zimmel ist seit 1993 als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater tätig. Seit 2013 leitet er zudem den Bereich Assurance bei Grant Thornton Unitreu. Dabei konzentriert er sich insbesondere auf die Prüfung von Familienunternehmen und börsennotierten Konzernen sowie IFRS Beratung.
Neben seiner Tätigkeit bei Grant Thornton ist Christoph Zimmel eingetragener Qualitätsprüfer gem. § 10 A-QSG. Er ist Mitglied des Fachsenats für Unternehmensrecht und Revision der Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT) und Vortragender für internationale Rechnungslegung und Abschlussprüfung.

Christoph Zimmel wird als Managing Partner gemeinsam mit den Service Line Leadern Werner Leiter (Tax), Ewald Kager (Advisory) und Andrea Draskovits (Outsourcing) den eingeschlagenen Weg erfolgreich weiterführen. „Dabei steht für uns die fachliche Beratung mit einem klaren kundenorientierten Fokus im Zentrum. Nicht zuletzt die diesjährige Eröffnung des Standortes in Linz und die Erweiterung der Advisory-Leistungen ist Ausdruck des verstärkten regionalen Engagements von Grant Thornton. Ziel ist es, noch näher bei unseren Kunden zu sein, um diesen unsere breite fachliche Expertise noch rascher zur Verfügung stellen zu können“, so Zimmel.

Fotodownload: www.grantthornton.at/zimmel

Rückfragen & Kontakt:

Monika Mantler
Marketing & Communications
+43 1 26262 845
monika.mantler@at.gt.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GTU0001