Personalisierte Immuntherapie und Biomarker

Informationsveranstaltung für die Presse

Wien (OTS) - Im Vorfeld zum World Conference of Lung Cancer (WCLC) vom 4.-7. Dezember im Messe Wien Exhibition & Congress Center lädt MSD zum Hintergrund/Informationsgespräch für Journalistinnen und Journalisten zum Thema „Personalisierte Immuntherapie und Biomarker“.

Die Veranstaltung wird im Otto Wagner Spital stattfinden, wo ein Besuch in der Pathologie geplant ist, um direkt bei der Probenaufarbeitung und Tumordiagnostik im pathologischen Labor sozusagen „live“ dabei zu sein.

Agenda:

Datum: 02.12.2016
Ort: Otto Wagner Spital, Baumgartner Höhe 1, 1140 Wien, Pavillion Severin, 1. Stock
Zeit: 11:00 – 13:30 Uhr

Programm:

11:00 – 11:10 Begrüßung
11:10 – 11:25 Die Rolle der immunonkologischen Therapie in der
Behandlung des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms (Dr. Hochmaier,
OWS, Wien)
11:25 – 11:40 Personalisierte Medizin und Nutzen des Biomarkers
PD-L1 in der Diagnose des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms (Dr.
Krenbek, OWS, Wien)
11:40 – 11:55 Wie können Biomarker zu einer finanziell nachhaltigen
Gesundheitsversorgung beitragen? (Dr. Walter, IPF Institut für
Pharmaökonomische Forschung, Wien)
11:55 – 12:10 Vorstellung Patientenfälle (Dr. Krenbek, Dr.
Hochmair)
12:10 – 12:40 Q&A
12:40 – 13:00 Transfer in die Pathologie
13:00 – 13:30 „Live“-Präsentation: Probenaufarbeitung und
Tumordiagnostik im pathologischen Labor (Dr. Krenbek)
13:30 Veranstaltungsende und Verabschiedung

Personalisierte Immuntherapie und Biomarker

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Anmeldung bis 29.
November 2016 per Mail: Alexandra.Kunsch@merck.com

Datum: 2.12.2016, 11:00 - 13:30 Uhr

Ort:
Otto Wagner Spital Pavillion Severin, 1. Stock
Baumgartner Höhe 1, 1140 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Kunsch, MSc
Multi Channel & Corporate Communication Lead

Merck Sharp & Dohme GmbH
ARES Tower / Donau-City-Strasse 11, 1220 Wien

Alexandra.Kunsch@merck.com
T +43 1 26044-118
M +43 664 5236905
www.msd.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MSD0001