BM Leichtfried und LH Niessl präsentieren Investitionspaket für das Burgenland

Investitionen von rund einer Milliarde Euro bis 2022

Eisenstadt (OTS) - Rund eine Milliarde Euro investiert das Infrastrukturministerium bis zum Jahr 2022 für sichere Straßen, eine verlässliche Schiene, schnelles Internet und industrienahe Forschung im Burgenland.

PK: Investitionspaket für das Burgenland

Pressegespräch mit BM Jörg Leichtfried, LH Hans Niessl und Alexander
Walcher, GF der ASFINAG Bau Management GmbH

Datum: 9.11.2016, um 11:00 Uhr

Ort:
Landhaus Alt, Büro Landeshauptmann Niessl Medienraum
Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Sophie Lampl, Pressesprecherin des Bundesministers
+43 (0) 1 711 6265-8014
sophie.lampl@bmvit.gv.at
www.bmvit.gv.at

Landesmedienservice Burgenland
Christian Bleich
+43 (0) 2682 600-2093
post.oa-presse@bgld.gv.at
www.burgenland.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BUL0001