AVISO Diakonie PK: Angst nehmen – Hoffnung geben

Diakonie startet Kampagne gegen Schwarz-Sehen und Hoffnungslosigkeit

Wien (OTS) - Am 10. November 2016, um 10:00 Uhr

Diakonie PK: Angst nehmen – Hoffnung geben

Wir laden ein zum Start der Diakonie-Kampagne für mehr Chancen und
Möglichkeiten – gerade dort, wo Hoffnungslosigkeit herrscht.

Mit 24 Vorschlägen, die „24 mal Menschen Zukunft ermöglichen“,
fordert die Diakonie die Regierung auf zu handeln, und erinnert an
wichtige Punkte im Regierungsprogramm, die bis heute nicht
angegangen wurden
Die SprecherInnen sind:

• Michael Chalupka, Direktor Diakonie Österreich
• Ines Egle, Leiterin IFIT-Schule*
• Natalie, Schülerin IFIT-Schule*

In der inklusiven FIT-Schule der Diakonie können Jugendliche und
junge Erwachsene, die aus den verschiedensten Gründen aus dem
regulären Schul- bzw. Ausbildungssystem gefallen sind, eine
Perspektive finden und sich in 2 bis 4 Schuljahren auf ihren
nächsten Schritt in Richtung Ausbildung / Lehre / Job vorbereiten.

Datum: 10.11.2016, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Albert Schweitzer Haus 4.Stock, Kapellenraum (barrierefrei
zugänglich)
Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Diakonie Österreich
Roberta Rastl
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
+43(0)664 314 93 95
roberta.rastl@diakonie.at
Web: www.diakonie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DIK0001