Fotos im Bezirksmuseum 20: „Das nehme ich noch mit!“

Wien (OTS/RK) - Im Bezirksmuseum Brigittenau (20., Dresdner Straße 79) präsentiert der Lichtbildner Manfred Litscher von Mittwoch, 9. November 2016, bis Sonntag, 5. März 2017, rund 30 Aufnahmen im Großformat (30 x 40). Die Fotos zeigen Menschen, vorwiegend Senioren, mit einem für sie besonders wichtigen Gegenstand. Am Mittwoch, 9. November, wird die Foto-Schau „Das nehme ich noch mit...!“ um 18.00 Uhr im Beisein von Manfred Litscher eröffnet. Der Zutritt zur Vernissage ist frei.

Gratis besichtigen kann man Litschers beeindruckende Werke am Donnerstag (17.00 bis 19.00 Uhr) und Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr). An Feiertagen sowie an schulfreien Tagen ist das Museum in der Regel gesperrt. Mehr Informationen: Telefon 330 50 68.

Der Fotograf stellte den abgebildeten Personen die Frage: „Sie haben fünf Minuten Zeit, Ihre Wohnung zu verlassen. Sie wissen, Sie kommen nicht mehr zurück. Was nehmen Sie mit?“. Bei seinem Umgang mit Betagten erkannte der „Diplomierte Senioren-Trainer“ die Wichtigkeit dieses Themas. Die Ausstellung im Bezirksmuseum Brigittenau ist laut Manfred Litscher als eine „Initiative zur Anregung und Vorsorge“ zu verstehen.

Am Eröffnungsabend begrüßt die ehrenamtliche Museumsleiterin, Heidi Schwab, das Publikum. Der Fotokünstler Manfred Litscher spricht einleitende Worte. Ein Repräsentant des Bezirks nimmt die Eröffnung der Ausstellung vor. Melodisch umrahmt wird die Vernissage vom Akkordeon-Orchester „Forte“. Nähere Auskünfte per E-Mail:
bm1200@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Brigittenau:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002