Milchpreis – Stronach/Steinbichler: Bauernbund beklagt eigenes Versagen

Wien (OTS) - „In sämtlichen Milchgenossenschaften sitzen Vertreter vom Bauernbund. Ihr Wehklagen über die zu geringen Erzeugerpreise ist nur ein beklagen des eigenen Versagens“, kritisiert Team Stronach Agrarsprecher Leo Steinbichler und erinnert an die Kasseler Studie:
„Demnach liegen die Produktionskosten bei 47 Cent pro Liter Milch!“ Steinbichler, auch Konsumentenschutzsprecher des Team Stronach, erklärt: „Liebe Kunden, von den höheren Preisen haben die Bauern so gut wie nichts!“ Die Erhöhung um zehn Cent in den Milchregalen bleibe zum Großteil an den Handelsfirmen und Molkereien hängen.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub
++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0001