Das Betriebsareal in Wien Simmering und das Anlagevermögen der ERB Entsorgungs- und Recycling Betrieb GmbH werden verwertet

Wien (OTS) - Nach der Insolvenz und einem gescheiterten Sanierungsverfahren wurde kürzlich mit der Konkursverwertung der ERB Entsorgungs- und Recycling Betrieb GmbH in 1110 Wien begonnen. Der Verkaufsprozess des Betriebsareals und des Anlagevermögens – für den sich bereits jetzt zahlreiche Interessenten aus der Recycling- und Baubranche gemeldet haben – wird im Auftrag des Insolvenzverwalters, Dr. Matthias Schmidt, von den Verwertungsspezialisten von Karner & Dechow Auktionen geleitet.

Neben der gesamten Betriebsausstattung steht auch die hervorragend gelegene Immobilie im 11. Bezirk in Wien zur Verfügung. Auf dem Grundstück – die Betriebsgenehmigung für Bauschutt-Recycling auf einer Fläche von 20.000m2 ruht – stehen auch neuwertige Hallen für die Aufarbeitung der Altstoffe mit einer Grundfläche von 2.500m2. Darüber hinaus befinden sich noch eine eigene vollfunktionsfähige Tankstelle sowie eine Brückenwaage mit einem Wägebereich bis 50t auf dem Areal.

Weitere Informationen unter www.karner-dechow.at.

Über die Karner & Dechow Auktionen

Karner & Dechow Auktionen ist eines der größten privaten Auktionshäuser in Österreich und mit seinen Schwesterunternehmen in Deutschland und den Niederlanden seit über 100 Jahren zuverlässiger Partner sowohl für nationale und internationale Versteigerungen als auch Verkäufe von Vermögenswerten. Das innovative Traditionsunternehmen versteht sich als Dienstleister für Unternehmen, Institutionen, Insolvenzverwalter sowie Privatpersonen. Karner & Dechow Auktionen ist auf die Verwertung von Industrieanlagen, Betriebsausstattungen, Konsum- und Investitionsgütern spezialisiert.

Rückfragen & Kontakt:

Herbert Karner
Karner & Dechow Industrie-Auktionen Ges.m.b.H.
Porschestraße 23a
A-3100 St. Pölten
Tel.: +43 (0)2742 22 444 - 0
office@karner-dechow.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008