Zum Inhalt springen

"The Voice of Germany" war in Österreich gestern reichweitenstärkste Sendung im Privat-TV mit fulminanten 18,1% Marktanteil (E12-49)

Erfolgreichste Staffel bisher!

Wien (OTS) - Die gestrige Folge von The Voice of Germany in Sat.1 Österreich erreichte unglaubliche 18,1 Prozent Marktanteil (E12-49) und ist damit die insgesamt zweitstärkste Sendung in der Geschichte von "The Voice". "The Voice of Germany" war damit die reichweitenstärkste Sendung im österreichischen Privat-TV am gestrigen Abend.

Insgesamt liegt die aktuelle Staffel bei einem Schnitt von 16,5 Prozent(E12-49) mit durchschnittlich über 236.300 Zusehern (E12+) und ist damit die bisher erfolgreichste Staffel. Die bisher vier ausgestrahlten Folgen sahen bereits über 1,4 Mio* Zuseher E12+ (inkl. WHs, ProSieben Austria und Sat.1 Ö).

"The Voice of Germany"
Donnerstag, 3. November um 20:15 Uhr auf ProSieben Austria

*Der WSK enthält alle Zuschauer die zumindest 1 Minute eine Sendung gesehen haben.

Rückfragen & Kontakt:

cornelia.doma@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001