Kostenlose Beratung für Salzburger Ein-Personen-Unternehmen (EPU)

EU und Land Salzburg fördern Ausbildungsprogramm für einkommensschwache EPU

Salzburg (OTS) - „Jetzt durchstarten!“ ist ein vom Land Salzburg und der EU gefördertes Ausbildungsprogramm. Einkommensschwache EPU in Salzburg können sich für ein Jahr lang von Profis bei ihrer Unternehmensführung beraten lassen.

EPU sind wichtig für die Salzburger Wirtschaft. Von den rund 35.000 Unternehmen sind mehr als die Hälfte Ein-Personen-Unternehmen – vom kleinen Händler über die Kosmetikerin bis hin zur Grafikerin.

Nicht alle dieser UnternehmerInnen verdienen genug, um davon leben zu können. Dafür gibt es viele Gründe, etwa mangelnde Ausbildung oder besondere Lebensumstände, wie familiäre Betreuungspflichten. Von den rund 19.000 EPU in Salzburg haben 2015 etwa 770 Personen, ergänzend zu einem Einkommen aus beruflicher Tätigkeit, bedarfsorientierte Mindestsicherung bezogen.

Das Programm „Jetzt durchstarten!“ zielt darauf ab, EPU, die nicht von ihrem Einkommen leben können, in allen unternehmerischen Bereichen zu unterstützen. So sollen EPU effizienter, innovativer, professioneller und in Folge wirtschaftlich tragfähig werden.

Das Programm richtet sich an EPU aus allen Branchen, die mindestens seit zwei Jahren am Markt sind, den wirtschaftlichen Durchbruch noch nicht geschafft haben und deshalb mit ihrem Einkommen die Lebenshaltungskosten nicht zur Gänze decken können.

Abgestimmt auf die persönlichen Anforderungen erhalten die EPU im Programm „Jetzt durchstarten!“ eine individuelle Beratung - von Marketing, Verkauf bis zur Persönlichkeitsentwicklung. Basis ist eine umfangreiche Unternehmensanalyse. ExpertInnen beraten ein Jahr lang persönlich und online zu allen unternehmensrelevanten Fragen. Teil des Programms ist auch die Arbeit mit dem Tablet-Computer und modernen Apps. Damit lassen sich Effizienz und Flexibilität steigern und es ergeben sich neue Möglichkeiten für die Unternehmensführung.

Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer: „Die 19.000 EPU in Salzburg sind wichtige Leistungsträger unserer Wirtschaft. Mit dem Einsatz von neuen Technologien kann die Tätigkeit der EPU erleichtert werden. So kann auch der Grundstein für eine lukrativere Selbstständigkeit gelegt werden.“

Mag. Ursula Bornemann, MBA; Geschäftsführerin BPC: „Wir freuen uns sehr, mit unserer Beratung EPU bei ihrer Unternehmensführung zu unterstützen. Mit diesem Programm können EPU wirtschaftlich erfolgreicher werden und damit auch zufriedener mit ihrer Tätigkeit und ihrem Leben.“

Das Programm wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Salzburg gefördert und steht für bis zu 50 UnternehmerInnen zur Verfügung. Die Anmeldung läuft bis Jahresende 2016.

Die Unternehmensberatung BPC Bornemann & Partner Consulting GmbH hat im Zuge des öffentlich ausgeschriebenen Auswahlverfahrens den Zuschlag für die Durchführung des Projektes erhalten. Anmeldung zum Programm unter www.jetzt-durchstarten.eu

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Isolde Bornemann
Tel. + 43 664 3927400
office@bornemann-bb.at
www.jetzt-durchstarten.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003