Brigittenau: Letzter Tag der „Bella Terra“-Schau

Wien (OTS/RK) - Die Ende September eröffnete Ausstellung „Welcome On Bella Terra“ endet am Dienstag, 25. Oktober. Besucherinnen und Besucher der Schau erfahren Wissenswertes über die Arbeit des deutschen Künstler-Kollektivs „soylent green“ während der letzten 20 Jahre. Heute, Montag, 24. Oktober, und am Dienstag, 25. Oktober, ist der Rückblick in der Heimstätte des Vereines „Aktionsradius Wien“ (20., Gaußplatz 11) jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist gratis. Auskünfte: Telefon 332 26 94.

Seit 1973 besteht die Kunst-Vereinigung „soylent green“. Die Begründer sind Uta Weber und Thomas Stimm. Mit Fotoaufnahmen, Schriften und anderen Exponaten informieren die Kreativen über ihre vielfältigen bisherigen Aktivitäten. Für Weber und Stimm sind die Menschen auf dem Planeten Erde alle „Terranier“, die das Gemeinsame immerzu über das Trennende stellen sollen. Das Netzwerk „Terranian Dots“ und die Losung „Kultur für alle durch Kultur von allen“ sind bei der Initiative ebenso von Bedeutung. Nähere Informationen darüber fordern Interessierte per E-Mail an: office@aktionsradius.at.

Allgemeine Informationen:
Verein „Aktionsradius Wien“:
www.aktionsradius.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001