Öffentliches Erwerbsangebot an die Aktionäre der ATHOS Immobilien Aktien-gesellschaft (ISIN AT0000616701)

Öffentliches Erwerbsangebot von Jochen Dickinger startet heute bis 18. November 2016 zum Angebotspreis von EUR 42,00

Linz (OTS) -

  • Öffentliches Erwerbsangebot von Jochen Dickinger startet heute
  • Erwerb von bis zu 240.000 Aktien der ATHOS Immobilien Aktiengesellschaft
  • Annahmefrist läuft bis 18. November 2016
  • Angebotspreis: EUR 42 je Aktie

Wie am 4.10.2016 angekündigt, bietet Jochen Dickinger sämtlichen Aktionären der ATHOS Immobilien AG („ATHOS“) an, bis zu 240.000 Stammaktien der ATHOS (ISIN AT0000616701) zum Angebotspreis von

EUR 42,00 je Aktie

im Rahmen eines öffentlichen Erwerbsangebots zu erwerben.

Die Annahmefrist dieses öffentlichen Erwerbsangebots startet heute und läuft bis 18.11.2016, 17:00h MEZ. Die Angebotsunterlage hierzu wurde heute veröffentlicht und ist in elektronischer Form auf der Internet-Seite der ATHOS, www.athos.at/investor, kostenlos abrufbar. Gedruckte Exemplare der Angebotsunterlage können bei VLV Rechtsanwälte, 1080 Wien, Landesgerichtsstraße 7, sowie bei der Erste Group Bank AG, 1010 Wien, Am Belvedere 1, als Annahme- und Zahlstelle, zu den üblichen Geschäftszeiten kostenlos bezogen werden. Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend das Erwerbsangebot erfolgen ebenfalls auf der Internet-Seite der ATHOS, www.athos.at/investor.

Zur Person Jochen Dickinger:

Jochen Dickinger geboren am 26.02.1975 war 1999 Mitgründer der bet-at-home.com und war bis 2012 Vorstand der börsennotierten bet-at-home.com AG. Seit dem Jahr 2012 tritt Jochen Dickinger als Investor in börsennotierten Unternehmen auf. Seit dem Jahr 2014 ist er Aufsichtsratsmitglied der ATHOS Immobilien AG.

Rechtlicher Hinweis:

Diese Veröffentlichung ist eine Werbemitteilung. Das Erwerbsangebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage der Angebotsunterlage vom 24. Oktober 2016. Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot für den Erwerb von Aktien noch eine Einladung dar, Aktien in einer Rechtsordnung oder von einer Rechtsordnung aus zum Verkauf an die Gesellschaft anzubieten, in der die Stellung eines solchen Angebots oder einer solchen Einladung zur Angebotsstellung oder in der das Stellen eines Angebots durch oder an bestimmte Personen untersagt ist. Ein Angebot wird insbesondere weder direkt noch indirekt in den Vereinigten Staaten von Amerika, deren Territorien oder anderen Gebieten unter deren Hoheitsgewalt abgegeben, noch darf es in oder von den Vereinigten Staaten von Amerika aus angenommen werden. Ein Angebot wird weiters weder direkt noch indirekt in Australien oder Japan gestellt, noch darf es in oder von Australien oder Japan aus angenommen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Jochen Dickinger
jochen@dickinger.com
004369919215526

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001