Stronach/Lugar zu Mitterlehner: Nicht nur von Mut sprechen, sondern Mut beweisen

Wien (OTS) - „Nur Mut allein bringt den Vizekanzler nicht weiter, er muss auch endlich Taten setzen und sich nicht vom Regierungspartner an der Nase herumführen lassen“, stellt Team Stronach Klubobmann Robert Lugar zu den Aussagen von Vizekanzler Mitterlehner in der Ö1-Reihe „Im Journal zu Gast“ fest. „Die Regierung ist lediglich mit Kreisgesprächen und Wahlkampfreden beschäftigt, anstatt endlich weitreichende Reformen umzusetzen. Seit Monaten hören wir nur Ankündigungen, denen jedoch leider keine Handlungen folgen“, so Lugar und erinnert an die vielen Baustellen in der Regierung, wie etwa den Endlos-Streit bei der Mindestsicherung oder die Rückführproblematik bei abgewiesenen Flüchtlingen.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub
++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0001