Wien-Josefstadt: Brandstiftung in Justizanstalt

Wien (OTS) - Am 16. Oktober 2016 um 21.20 Uhr legte ein 32-jähriger, inhaftierter Mann in einer Zelle in der Justizanstalt Wien-Josefstadt einen Brand. Nach aktuellem Ermittlungsstand zündete der Beschuldigte im Zellenbereich eine Decke mit einem Feuerzeug an. 14 Personen wurden verletzt. Beamte des Landeskriminalamtes Wien, Brandgruppe und Polizisten der Tatortgruppe sind mit der Aufnahme der Spuren beschäftigt.

Für Medienrückfragen stehen
Patrick Maierhofer (Polizei) unter der Telefonnummer 01-31310-72121 und
Peter Hofkirchner (Justiz) unter der Telefonnummer 0676-898975198 zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005