AVISO 10.10. Fotoaktion und PK: Zukunftsbudget – Wohlstand statt Notstand

Zivilgesellschaft präsentiert 70 Schritte in ein gutes Leben für alle

Wien (OTS) - Achtzehn Nichtregierungsorganisationen und Gewerkschaften setzen dem angeblichen “Budgetnotstand" und der Ratlosigkeit der Regierung in Sachen Arbeitsplatzschaffung mit dem Zivilgesellschaftlichen Zukunftsbudget solidarische und ökologisch nachhaltige Alternativen gegenüber. Mehr Steuergerechtigkeit ermöglicht 11 Milliarden Euro an zusätzlichen Einnahmen für Investitionen in die Stärkung von Sozialstaat und Menschenrechtsschutz, eine nachhaltige Energiewende sowie den Ausbau der öffentlichen Mobilität. Zusammen mit einer Ökologisierung von Steuersystem und Wirtschaft schaffen diese Investitionen 175.000 neue Arbeitsplätze.

Fotoaktion und PK: Zukunftsbudget – Wohlstand statt Notstand

Fotoaktion:
Um 9:30 Uhr haben Sie die Möglichkeit, Fotos von einer Aktion der
Allianz "Wege aus der Krise" vor dem Finanzministerium
(Johannesgasse 5, gegenüber Metrokino) zu schießen (Transparent und
Tafeln).

Ab 10:00 Pressekonferenz mit:
Alexandra Strickner (Attac)
Alexander Pollak (SOS Mitmensch)
David Mum (GPA-djp)
Elisabeth Klatzer (Femme Fiscale)
Judith Pühringer (Arbeitsmarktexpertin, Armutskonferenz)
Hanna Simons (Sprecherin Greenpeace Österreich)

Datum: 10.10.2016, 09:30 - 11:00 Uhr

Ort:
Metro Kinokulturhaus
Johannesgasse 4, 1010 Wien

Url: www.wege-aus-der-krise.at

Rückfragen & Kontakt:

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte Fabian Unterberger
Mobil: 06504644044; presse@wege-aus-der-krise.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATT0002