Wien Leopoldstadt: Drei mutmaßliche Suchtgiftdealer festgenommen

Wien (OTS) - Am 1. Oktober 2016 um 22:55 Uhr beobachteten Kräfte der Bereitschaftseinheit im Bereich der Augartenbrücke im Zuge eines Schwerpunkts zur Bekämpfung der Suchtmittelkriminalität, eine Gruppe von drei Personen die immer wieder Passanten Drogen anbot. Nach einem durchgeführten Deal und Ausforschung des Drogenverstecks wurde das Trio angehalten. Einer der drei mutmaßlichen Drogendealer (17) warf sofort mehrere Baggys mit Marihuana in die Donau. Das nützte jedoch wenig, da die Polizisten unter einem Mistkübeln, dem Drogenversteck der drei Männer, 60 Baggys mit Marihuana und 18 Tabletten Ecstasy auffanden und sicherstellen konnten. Bei den drei Tatverdächtigen im Alter von 17 bis 18 Jahren wurde zudem eine größere Menge Bargeld sichergestellt. Das Trio wurde noch vor Ort festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressesprecher Christoph PÖLZL
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004