Wien Neubau: Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen

Wien (OTS) - Am 1. Oktober 2016 um 9:10 Uhr staunte ein Atelierbesitzer (33) nicht schlecht, als er in seinem verschlossenen Arbeitsbereich in der Kaiserstraße plötzlich einen Mann, er war vorher gewaltsam in die Räumlichkeiten eingedrungen, sah, der sämtliche Kästen durchwühlte. Der mutmaßliche Einbrecher ergriff sofort über eine Terrasse die Flucht ins Freie. Der 33-Jährige verfolgte den Tatverdächtigen bis in die Wimbergergasse. Dort konnte der mutmaßliche Täter von Kräften der WEGA festgenommen werden. Der 45-Jährige zeigte sich nicht geständig und wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressesprecher Christoph PÖLZL
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003