Köfer/Klocker: Das „Freie Team Kärnten“ ist nun auch formell endgültig frei!

Als „Freies Team Kärnten – Liste Gerhard Köfer“ in den Landtagswahlkampf

Klagenfurt (OTS) - Wie Landesrat Gerhard Köfer und Gerhard Klocker, der Landesobmann der Bewegung, heute, Samstag, gemeinsam mitteilen, ist das „Freie Team Kärnten“ ab sofort völlig „frei“: „Am Donnerstag dieser Woche wurde die letzte Rate eines Darlehens an Frank Stronach überwiesen. Damit ist unsere Bewegung auch endgültig wirtschaftlich unabhängig.“ Klocker fügt an, dass man im Rahmen eines Konvents neue Statuten, die die Unabhängigkeit manifestieren, erhalten wird. Ab sofort wird man öffentlich als „Freies Team Kärnten – Liste Gerhard Köfer“ auftreten und mit dieser Bezeichnung auch in den kommenden Landtagswahlkampf ziehen.

Klocker führt weiter aus, dass das „Freie Team Kärnten“ aus rechtlichen Gründen noch bis zum Ende der Legislaturperiode den Namen „Stronach“ mitführen muss: „Mit der nächsten Landtagswahl wird der Name Stronach aber endgültig Geschichte sein.“

„Wir danken Frank, der Österreich unkonventionell bewegt und kräftig am Käfig der Alt- und Systemparteien gerüttelt hat, für seinen persönlichen Einsatz und den Mut all das auszusprechen, was bis dato gerne beschönigt oder gar verschwiegen wurde“, sagt Köfer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Thomas-Martin Fian
Tel.: +43 650 8650564
thomas.fian@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STK0001